Posts by LasVegas

    Naja, die Geschichten mit den Setzlisten können eehh nur begrenzt genutzt werden. Eine Nichtmeldung oder Änderung, werfen schon viel oder sogar alles über den sog. Haufen.

    Zweitteams für Nichtpremium auf Zeit, nette Idee, wie du obig beschrieben hast. Muss halt Wulfman entscheiden. Mir erscheint zunächst allerdings 20 Saisons zu viel. Würde eher an max. 10 Saisons denken.

    Dem Aspekt mit der Gewohnheit, kann ich deutlich beipflichten. War sehr lange in einem TT-verrückten Umfeld und hatte auch nach der Jugend im Erwachsenbereich, im Vergleich zu den meisten anderen Vereinen, immer mal einen Trainer. Zudem haben wir oft eigenständig verschiedene Trainingsformen zusammengestellt. Wenn mal nicht "gezielt" trainiert wurde, dehnte sich die Einspielphase meist auf eine halbe Stunde aus. Zudem habe ich auch das eine oder andere Trainingslager besucht.

    Das ist immer noch drin, allerdings nur noch extrem selten.

    Alles korrekt. Meine Meinung ist ja auch nicht gegen deine Spielweise gerichtet, sondern eher für eine Verringerung von zu vielen Vorteilen der Premiummanager. Da haben sich in letzter Zeit einfach noch weitere Vorteile herauskristallisiert, ohne das sich am Spiel groß was geändert hat. Es haben sich ja auch viele gewünscht, dass die Auktionsmärkte mit Leben gefüllt werden. Aber insbesondere wenn es Angebote im Spitzenbereich gibt, ist dies halt für Nichtpremiummanager nicht gerade prickelnd.


    - größere Anzahl und deutlich stärkere Spieler bis hin zu Spitzenspielern (hier stellt sich mir die Frage, ob langfristig nicht sogar die Meistertitel nur mit Spitzentransfers möglich sind, da ich einfach nicht vergleichbar 4 starke Spieler ausgebildet bekomme)


    - Premiumpersonal und Premiumschläger gibt es seit kurzem in regelmäßigen Abständen im Angebot

    Kurz zum Thema, welches du da gerade zum möglichen Meistertitel angesprochen hast. Da bin ich voll bei dir. Die Tendenz geht dahin, dass es dann wirklich nur noch über den/die Spitzentransfers geht. Aber auch das ist Geschmackssache. Ich finde es nicht so nett. Dennoch ist auch das interessant, je nach Taktik der Manager. Ich bevorzuge die Variante, dass einfach die Manager größere Möglichkeiten haben, welche selber ausbilden und somit auch belohnt werden.

    Wenn die Leisung nicht so wichtig ist, verleihe ich gerne 2 Jugis.

    Zwei Gegenleisungen dabei diesmal. Gebühr und Herausforderungen an meine Jugend min. 3x.

    Ingame bitte anschreiben.

    Bei der Meinung zur sog. Realitätsnähe, bin ich da eher bei Matze. Wenn einer nicht trainiert, ist auch der Trainer dafür nicht zuständig. Genauso wäre es, wenn ein Spieler z.B. im Trainingslager ist. Wird ja teuer bezahlt und andere Trainer sind zuständig.

    Bitter, aber hier genau andersherum realitätsnah ist, wenn ein Trainer auf Lehrgang geht und somit dem Team die entsprechende Zeit nicht zur Verfügung steht.

    Wollte dazu gar nichts groß schreiben und schon gar nicht irgendein Thema neu aufmachen.

    Dein Beitrag passte ja auch. Hab mich eher auf LasVegas Kommentar bzw. letzten Satz bezogen.


    Wollte auch erst wie folgt antworten:


    "Sind diese Sperren nun gut", ja. ;)


    Schreibe nur nochmal kurz dazu, weil ich indirekt zitiert wurde.


    Mein Beitrag war klar ersichtlich auf die Zweitbesten bezogen, genauso wie der letzte Satz.

    Und ich glaube eher nicht, dass da am Ende ein "ja" stehen würde.

    Für die Zweitbesten ist eine echte Horrorsaison glimpflich zu Ende gegangen. Ausgerechnet nachdem Nicholson verkauft wurde, fing sich die Nr. 2 eine Sperre ein. Als die drei Tage endlich vorbei waren, erhielt er gleich seine zweite hinterher. So musste ich sechs Tage am Stück auf Hoffman verzichten und von Golden Gate kam immer mehr Druck.


    Umso stolzer macht es mich, am letzten Spieltag Newman auf Platz 1 der Spielerbilanzen zu sehen. Das hätte ich mir nie erträumen lassen

    Verdient drin geblieben. Du hast es genau getroffen und das klar stärkere Team gehabt. Die Sperren haben die Spannungen nur möglich gemacht. Sind diese Sperren nun gut, nein.

    Auch wenn sie bei den Erwachsenen nicht so ganz gezündet haben, würde ich mal erfolgreiche Jugis ins Rennen schicken.


    Black & White!


    Die Titel insgesammt:



    Gruppe 5: 1 x Achtelfinale


    Gruppe 4: 1 x Achtelfinale


    Gruppe 3: 1 x Erster


    Gruppe 2: 2 x Zweiter


    Gruppe 1: 2 x Runde1 1 x Runde2 2 x Achtelfinale 1 x Viertelfinale

    0 x Dritter

    5 x Zweiter

    11 x Erster


    Stimmt ungefähr so und ist nicht schlecht. 4 Platzierungen fehlen noch, aber ich weiß einfach nicht wann und wo.

    Ist schon einiges richtig beschrieben und sicher auch richtig, aber ich tue mich auch ein wenig schwer damit, dass sportliche Anstrengungen so deutliche finanzielle Defizite bewirken können. Grundsätzlich finde ich diese Richtung ja gar nicht schlecht, wenn es dann schwieriger wird. Nur gefühlt für mich, etwas zu deutlich.

    Jetzt mal nicht vom Thema "1.Bundesliga" abweichend.

    Die nächsten Spiele werden sicher schon richtungsweisend sein, was Auf- und Abstieg angeht. Aber auf Spieltag 9, freue ich mich.

    Und um Mitternacht bzw. die unmittelbaren Stunden danach sind die einzige Zeit am Tag, wo Du das einstellen kannst?

    Klar, je nach Zeit ist es für den einen mit den Herausforderungen leichter, aber wieso sollte der Manager deshalb unspielbar werden, weil man auf eine andere Zeit ausweichen muss?

    Ganz kurz noch dazu, habe weder geschrieben, dass der Manager dadurch unspielbar wird und bin auch absolut nicht dieser Meinung.


    Selbstverständlich kann man auch so noch prima spielen.


    Dennoch bin ich über diese Zeiten nicht sonderlich erfreut, weil es einfach unnötig war. Ich verstehe es einfach nicht, denn Änderungen wurden von vielen Spielern gewünscht, aber einfach nicht diese Zeiten.

    Wenn mich jemand vom Gegenteil überzeugen möchte und kann, dann gerne her damit. Wirklich sinnvoll und deutlich am fairsten sind einfach 02 und 03 Uhr!

    Ich könnte noch ganz andere Zeiten vorschlagen, die mir noch lieber wären. Mache ich aber nicht, weil ich diese für das Spiel insgesammt nicht sinnvoll halte.

    Aber wie obig beschrieben, ist das Generieren von dem Geld nur ohne sportliche Ziele erreichbar. Ist natürlich alles Geschmachssache, aber ich fände spannender und vielleicht auch schwieriger, dass es eine Kombi sein sollte. Wer sportlich nichts macht, dem könnte es ruhig schwieriger gemacht werden. Wer sportlich Gas gibt, dem etwas leichter. Ich rede nicht davon einem sportlich Gas gebenden Spieler einen Freifahrtschein auszustellen. Und man kann sicher an diversen Kriterien festmachen, wer in welche Richtung spielt.

    Und schade, als Schichtler kann ich jetzt nicht mehr spielen und managen. Eine Stunde nach vorne, geht dann noch weniger. Habe es nicht geschafft alles einzustellen, was ich wollte. Diese Zeit verstehe ich einfach nicht.

    Was soll 01:00 und 00:00 Uhr?

    Dickes Sorry an dich Wulfman , dass ich hier nochmal kritisiere, aber wo sonst.

    Würde mir wünschen, dass über eine andere Zeit nochmal nachgedacht werden könnte. Das würde dann wirklich fast niemanden belasten. 03:00 und 02:00 Uhr.

    Und alle Spieler in der BuLi sowie unteren Ligen, hätten bessere Chancen jederzeit alles einzustellen.

    Schauen und natürlich auch ein wenig Glück haben.

    Diesmal alles unter 4 vorne. Dann immer wieder geschaut und weiter alles unter 4 vorne. Und wieder und wieder. Und dann vergessen irgendeinen Sponsor anzunehmen. Was für ein Glück dann dieses mal. Am zweiten Tag, nach der Kenntnisnahme den Sponsor vergessen zu haben, einen mit der 6 vorne zu finden. Das geht!