Posts by LasVegas

    Sorry, aber diese Zeit verstehe ich einfach nicht.

    Habe damals ganz andere Zeiten als Vorschläge eingestellt, allerdings nicht ganz ernst gemeint, weil diese für nur mich und wenig Andere angenehmer wären.

    00:00 und 01:00 Uhr verstehe ich wirklich nicht. Als dann jede zweite Woche im Spätdienst befindlicher Gamer, kann das manchmal richtig eng werden, oder in die Hose gehen.

    Ich möchte jetzt hier nicht nerven, aber warum wurde denn nicht 02:00 und 03:00 Uhr genommen? Da treffen die Berechnungen doch wirklich die wenigsten Spieler?!?!!!;)

    Grummel. Preis-Leistung gefällt mir eigentlich nicht bei Dowell und hätte liebend gerne einen anderen Spieler genommen. Ist aber auch einfach nix vernünftiges im Angebot, sodass ich letztendlich froh sein muss, dass es nicht sogar noch teurer geworden ist.

    Letzte Saison war es genau umgekehrt. Da hätte ich ohne Probleme einen Spieler für mein Anforderungsprofil gefunden, bzw. hab ich einen Spieler bei neuwiealt unter Wert verkauft durch das Überangebot. Ist aber auch manchmal ein kleines Mistvieh dieser Transferauktionsmarkt.

    Ist das nicht der Sinn?

    ?. War nur der Hinweis woher aus meiner Sicht das Geld kommt. Ein Problem ist nicht vorhanden. Ein Hehl brauch ich aber auch nicht daraus machen, dass ich ein Freund von einer Reduzierung von der aktuellen Geldverfügbarkeit bin. Solange mehrere Manager fast durchgängig mit 15 Personal und mehr, Schlägerkauf + regelmäßiger Einsatz dieser, Scouten + Scoutskilling und noch Geld für Auktionen übrig haben, könnte man aus meiner Sicht durchaus mal überlegen, den Managern ein wenig das Geld aus den Taschen zu ziehen. Ich weiß, dass du als armer Manager jetzt gleich wieder jammerst, deine Aktivitäten bei den Schlägern und Personal zeigen aber immer wieder, dass so eng der Schuh nicht drücken kann :P

    Das ist natürlich jetzt pannend, dass du meine Finanzen einschätzen kannst. Nur soviel, schön dass nicht immer alle Einschätzungen richtig sein müssen, aber könnten.

    Demnächst werde ich dann mal einen richtigen Knaller raus lassen und auf dem TM zu schlagen. Habe da schon etwas im Auge;)8)

    Speedgame, Videobonus usw. machens möglich. Was Unterfranken durchs Speedgame bisher eingenommen hat, dürfte die Transfersumme abdecken.

    Frage mich gerade, wo das Problem ist, oder wo da ein echter Kracher ist. X/

    Klar kann man damit Spielgelder einnehmen, aber auch das bedeutet Aufwand und viel Zeit. In 1 bis 2 Saisons, ist sowas nicht gestemmt. ;)

    Jupp, ich persönlich finde einen Kontostand unter 150.000 + 80.000 Einlage schon sehr befremdlich und Angst einflößend.....

    Sehr nett, kann auch bei dir noch einige Saisons so gehalten werden. Spiele und kämpfe weiter und schau es dir an, wenn du langfristig in der BuLi spielen magst.

    ... wenn du LasVegas geglaubt hast, das bei ihm das Geld knapp ist, dann aber die letzten Tage siehst was er alles ausgibst und hier dann noch liest was er zusätzlich noch ausgegeben hat

    ...wenn die diversen Bilanzen glücklicherweise nur sehr begrenzt eingeschätzt werden können. Gebe nochmals preis, dass ich immer auf der letzten Rille fahre. Schön ist, dass es mir keiner glaubt. Somit halte ich offen, was denn wirklich stimmt.;)

    ... wenn du am 11ten zum 12ten Spieltag das Scoutskilling ausgeschaltet hast. 2 der Jugendtrainer auf Lehrgang geschickt hast und dann der langersehnte 10-jährige Spieler kommt. Das ist dann wie einen 11-jährigen Spieler finden am Anfang der Saison...X/:(

    die Auktionen sind leer gefegt. :thumbup:


    Danke an alle Bieter.


    Die neuen Schläger sind bestellt und landen Stück für Stück im Schaufenster...Guiseppe legt ne Extraschicht ein. 8)

    Stimmt, sehr geile Auktionen. Habe keinen einzigen Schläger bekommen, aber das macht überhaupt nichts. Konnte die Preise gepflegt ordentlich nach oben drücken und nebenbei in Ruhe auf dem sog. normalen Schlägermarkt mehrfach zuschlagen. 8o

    Gleich auf dem Transfermarkt sind, wie angekündigt, Stee WanTuun (GoldenGate) und Dixie Shanks (Casino).

    Wie versprochen, dann zu günstigen Preisen.