Neues Feature: Lebensmittel

  • Hallo zusammen,


    ich hätte mal eine Idee für ein komplett neues Feature, welches auf viele Bereiche des Spiels einwirken würde. Mehr Überraschungsmomente, Geld Umverteilung und Vernichtung, mehr Ausbeute für aktivere Spieler etc.

    Ich nenne es mal "Lebensmittel". Wobei es sich hier um ein mehrteiliges komplexes Feature handeln würde.


    Meine Idee:


    • Unter Personal wird der Einkäufer hinzugefügt. Dieser ist nur einmal besitzbar und nicht mehrfach gleichzeitig.
    • Sobald der Einkäufer eingestellt ist, wird im Büro der Reiter "Einkäufe" freigeschaltet.
    • Unter Einkäufe kann man einen Einkauf starten. Zur Auswahl stehen verschiedenen Zeitintervalle. z.B. 30 min, 1h, 3h, 6h, 12h, 24h.
      • Die Einkauffunktion könnte man in Abhängigkeit vom gewählten Zeitintervall mit Kosten einer Geldsumme versehen (z.B. 30 min 50 Euro, 1h 80 Euro, 3h 200 Euro, 6 h 300 Euro usw), muss man aber nicht zwingend. Ich würde drauf verzichten, um aktiviere Spieler zu belohnen.
    • Abhängig vom gewählten Zeitintervall hat man verschiedene Chancen zufällige Grundnahrungsmittel zu bekommen.
      • 30 min: 1 Gegenstand zu 33 %
      • 1h: 1 Gegenstand zu 50 %
      • 3 h: 1 Gegenstand 100 %
      • 6h: 1-2 Gegenstände (50:50)
      • 12h: 1-3 Gegenstände. (33:33:33)
      • 24h: 1-4 Gegenstände (25:25:25:25)
    • Diese Chance bezieht sich z.B. auf einen Einkäufer mit einer Fähigkeit von 100 Punkten. Pro 1 Punkte mehr oder weniger, sinkt/steigt die Chance auch um 1 %. Bei eine Fähigkeit von 150 hätte man dann z.B. bei einem 1 h Einkauf die Chance von 0,5*1,5=0,75, also 75 % anstatt nur 50 %, einen Gegenstand zu erhalten. Wählt man 3h, erhält man einen Gegenstand und hätte eine 50 %ige Chance auf einen zweiten.
    • Als Grundnahrungsmittel könnten Dinge Wie Wasser, Zucker, Milch, Guaranapulver, Kaffeepulver, Eiweißpulver usw eingeführt werden.


    • Als weiteren Reiter könnte man dann "Nahrung" einführen. Dort können Lebensmittel hergestellt werden, welche gewisse Effekte auf einen Spieler bei Einnahme haben. Als Beispiel:


      • 1xZucker + 1xWasser = kleiner Energie Drink (+1 Kondition)
      • 2xZucker + 1xWasser = Energie Drink (+2 Kondition)
      • 1xMilch + 1xEiweißpulver = Eiweißshake (+10% Angriff für 1 Spiel)
      • 1xKaffepulver + 1xWasser = Kaffee (+10% Aufschlag für 1 Spiel)
      • 2xKaffepulver +1xWasser = starker Kaffee (+10% Aufschlag +5% Vorhand +5% Rückhand für 1 Spiel)
      • Oder besondere Dinge wie z.B.: 3xGuaranapulver + 1xWasser (+3% zu allen Werten für das komplette nächste Meisterschaftsturnier)
      • usw (endlose Möglichkeiten)
    • Die Herstellung der Lebensmitteln könnte man ebenfalls, wie beim Schläger kleben, mit 50 Euro ansetzen.
    • Außerdem müsste man sich überlegen, ob die Einnahme von einem Lebensmittel pro Spieler pro Spieltag begrenzt wird und andere Feinheiten.


    • Als nächsten Punkt könnte man den Lebensmittel Handel/Markt oder ein Auktionshaus einführen. In dem können Spieler sowohl ihre hergestellten Lebensmittel, als auch die Grundnahrungsmittel verkaufen.
      • Da die Einnahme solcher eher für höherklassige Spieler interessant ist, könnten Spieler in den unteren Ligen viel Geld verdienen und die reicheren Spieler würden etwas "ärmer" werden.
      • Außerdem könnte man eine Händlergebühr/Marktgebühr von 10 oder 20 % vom Verkaufspreis abziehen , wo durch kontinuierlich Geld aus dem Spiel genommen wird. In diesem Falll könnte man die Gebühr für den Start eines Einkaufintervalls streichen, was aktive Spieler noch mehr belohnen würde. Was ich für sehr sinnvoll halten würde.


    Das ganze ist ein Rohbau und natürlich unendlich veränderbar oder anpassbar und würde wohl leider auch sehr viel Arbeit sein.

    Mir ist es gerade eingefallen und ich wollte es mal vorschlagen, da es viele Faktoren im Spiel ändern würde.

    Besonders interessant wäre, dass es aktiviere Spieler belohnen (ein oft bemängelter Punkt) und Gelder verschieben würde. Dazu gäbe es auch mehr Möglichkeiten seine Spieler individuell zu stärken und für mehr Überraschungen zu sorgen. ich denke das würde viele Spieler deutlich aktiver machen, die Communtiy stärken und aktive Spieler stärker belohnen.


    Viele Grüße

    ttgott

  • Hi ttgott,


    schön, dass Du Dir so viele Gedanken gemacht hast. Ich denke, dass sich bisher niemand zu dem Vorschlag geäußert hat, liegt an zwei Dingen:

    1. Ist der Vorschlag ziemlich komplex und einige haben schon geäußert, dass sie das Spiel bereits kompliziert genug finden

    2. Weicht es von dem Prinzip eines klassischen Managergames ab und geht mehr in die Richtung einer Handelssimulation

  • Ja der Vorschlag ist sehr komplex, und da ziehe ich den Hut vor das du das so ausgearbeitet hast, das ist immer sehr aufwendig.


    Muss auch zugeben das ich mich bisher nicht reingedacht habe, weil es so komplex ist.


    Vielleicht schaffst du deine Idee so umzubauen, das es kompakter und einfacher wird, vielleicht wird es dann interessanter

  • ich finde die Idee auch super. Ich hab auch mal ne Idee in die Richtung gehabt, allerdings mit Equipment. Die Dynamik dabei finde ich auch attraktiv. Das Spiel würde etwas mehr an aktiven Parts gewinnen und Geld verschieben. Allerdings geht es dann mehr in Richtung PTW. Das wäre schade

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.


    ☆ Peace ☆