Investitionen nach der 1. Saison

  • Hallo,


    ich bin zur letzten Saison in der 4. KL. gestartet und nun als Tabellenzweiter aufgestiegen. Von dem Anfangskapital hab ich mir einen Trainer geholt und frage mich nun, welche Investitionen nach der 1. Saison sinnvoll sind.


    Lohnt sich bereits ein (kleinerer) Ausbau der Halle? Oder lieber neues Personal / Schläger für die Spieler (bisher nur Standardschläger)? Ich kann leider nur schlecht einschätzen, was zu einem frühen Zeitpunkt der "Karriere" gute Investitionen sind, immerhin ist noch nicht soviel Budget vorhanden. Gibt es da schon Erfahrungswerte?


    Gruß,
    majo91

  • hi,
    also ich würde sagen auf jeden Fall in neue und gute Schläger
    und dann ein bisschen Halle und den Rest für neues Personal(am besten Jugendscout und auf Lehrgänge schicken).


    greets
    Steve


    34:0 in der 66.KreisligaIII

  • Wie du am besten weiter vorgehst, musst du alleine herausfinden und ist auch Geschmacksfrage. Den optimalen Weg suchen wir alle. Würde z.B. einige der Vorschläge von Steven als genau falsch einschätzen. Die Schläger sind teuer und nutzen ab. Heißt, das Geld was du dort investierst, ist irgendwann weg. Aus meiner Sicht sind die Schläger eher was für später.... usw....
    Einzig allein der Tip mit dem Stadion gehe ich mit, zumal die 105 Plätze eigentlich immer ausgelastet sind. ;-)

  • Wie du am besten weiter vorgehst, musst du alleine herausfinden und ist auch Geschmacksfrage. Den optimalen Weg suchen wir alle. Würde z.B. einige der Vorschläge von Steven als genau falsch einschätzen. Die Schläger sind teuer und nutzen ab. Heißt, das Geld was du dort investierst, ist irgendwann weg. Aus meiner Sicht sind die Schläger eher was für später.... usw....
    Einzig allein der Tip mit dem Stadion gehe ich mit, zumal die 105 Plätze eigentlich immer ausgelastet sind. ;-)


    jeder spielt wie er kann:)
    aber in kleineren Ligen sind Schläger oft das entsceidende am Spiel


    greets
    Steve

  • Als kleine Anmerkung:
    Beläge und Hölzer lohnen sich nur zu kaufen, wenn sie nicht nur die Werte 2-2-2/2-2 haben, denn der Standardschläger hat die gleichen Werte :)


    Ich wunder mich, dass trotzdem der ganze "Rotz" gekauft wird, Hölzer komplett leer und Beläge noch 3 Stk. da, es kommen ja jeden Spieltag wieder neue in den Pool, also lieber die 100/200 Euro sparn. Wissen wohl manche nich wohin mim Geld ;)


    Schöne Grüße und ein guten Start in die neue Saison

  • hi,
    also ich würde sagen auf jeden Fall in neue und gute Schläger
    und dann ein bisschen Halle und den Rest für neues Personal(am besten Jugendscout und auf Lehrgänge schicken).


    greets
    Steve


    34:0 in der 66.KreisligaIII


    Hallo,


    Ich gebe Steven nur zum Teil Recht, ich habe letzte Saison einen Jugenscout engagiert und der hat nichts gefunden ! Der Jugendscout war ziemlich teuer und dies ohne Resultat :confused:


    Ich würde vom Jugendscout abraten, meiner Erfahrung nach. Ich möchte dies aber nicht verallgemeinern, bei anderen Managern wird der Jugendscout wahrscheinlich fündig geworden sein, bei mir jedoch nicht.


    Ich habe bis jetzt die Spieler normal, ohne Lehrgänge, trainieren lassen dies mit einem sehr guten Trainer und sie haben sich sehr gut weiterentwickelt. Da Lehrgänge auch viel Geld kosten wären Lehrgänge mein letzter Vorschlag.


    Kuck dass du ein guter Trainer bekommst und dann setz deine Spieler regelmässig ein, d.h. normale Spieltage, Meisterschaft und Pokal. Sie verlieren zwar Kondition jedoch entwickeln sie sich weiter und wenn du Geld zuviel hast kannst du dir ja einen Konditionstrainer anschaffen. ;)

    mit freudlichen Grüssen


    Ronny



    DT Nouspelt



    Meister der 2. Oberliga


    Meister der 4. Landesliga


    Meister der 7. Kreisliga I


    Meister der 8. Kreisliga I


    Meister der 15. Kreisliga II


    Meister der 29. Kreisliga III


    *** *** *** ***


    DT Nouspelt II



    Meister der 6. Landesliga


    Meister der 21. Kreisliga II


    Meister der 42. Kreisliga III

  • Also ich würde die Halle ausbauen. Denn wenn Du erfolgreich spielst, kommen die Leute zu Deinen Spielen...und die bringen Geld in die Kassen.


    Mit den Schlägern habe ich die Erfahrung gemacht, dass sie erst in höheren Klassen interessant werden, wo die Spieler häufiger online sind und das Spiel auch dem entsprechend verfolgen.


    Jugendscout ist schon eine interessante Geschichte: Sie kann zwar nach hinten losgehen, wenn der Scout keinen findet. Wenn er aber einen findet, steht Dir hinterher die Option zur Verfügung, den Spieler zu verkaufen. Oder Du findest einen guten Spieler, den Du behälst. Also für miich wird auf jeden Fall meine nächste Anschaffung der Scout sein, sobald meine Halle komplett ausgebaut ist.

  • Ich finde gerade am Anfang sind die Schläger sehr entscheidend, das letzte Speedgame hab ich vergessen, aber hatte es schon vorher vorbereitet und bin mit guten Schlägern 2 mal hintereinander aufgestiegen ohne was zu machen.
    Danach warn sie natürlich runtergespielt und ham sich dann auf einer Liga eingependelt


    Gruß

  • Siehst Du...und ich habe die letzte Speedrunde in der 2. BL als Tabellenführer abgeschlossen...und ich habe erst in der 7. oder 8. Saison gestartet mit etwa 20.000€ Schulden. Und ich habe mir keinen einzigen Schläger gekauft...