Posts by SpielerIn

    Und warum sollte jemand der schwache Erwachse für Herausforderungen leiht mehr zahlen, als bei der Jugendleihe mit gleichem Interesse?

    Das Verstoßen gegen "Ethik und Nettiquetten" und das auf die Spitze treiben wurden schon 50-60 Saison bevor es überhaupt Dieswedel gab, immer wieder gelebt und hat bis heute Bestand. Davon kann sich auch keiner der oberen Manager die länger dabei sind freisprechen.

    Quote

    Genau hier haben wir doch die Besonderheit. Unter keiner anderen Konstellation wäre das möglich gewesen. Jetzt war es möglich. Einmalig. Und jetzt ist es nicht recht.

    Das kann ich nicht nachvollziehen. Wo ist die Besonderheit. Ist doch beliebig wiederholbar.


    Starker Spieler leihen sollte nie ein Problem sein. Die Leihen sind nicht nur fürs auffüllen der Herausforderungen da.


    Allerdings ob nun bei den Leihen oder in anderen Bereichen, die Überkreuzvarianten sind schon nervig. Sehe aber ähnlich wie bei den 2 Teams eines Mangers in einer Liga keinen einfachen Lösungsansatz. Dementsprechend müssen sich wohl alle an solche Deals gewöhnen. Beliebt macht man sich damit trotzdem nur bedingt ;-)

    Quote

    Was bei dieser aktuellen leihe ja auch noch stört ist, das der Verleiher von seinem Spitzenspieler hier Casino keinen Nachteil hat, weil er einen Spieler von dem Zweitteam des leihers bekommt.

    Indirekt leiht man also von seinem Zweiteam einen Spieler an das erst Team.

    Ist ja nix Neues und gängige Praxis.


    Das "Vernünftige Spielen des Zweitteams" was mal von Wulfman kommuniziert wurde, wurde und wird in vielen Punkten und von vielen Managern untergraben. Mal mehr und mal weniger intensiv. Damit muss man sich arrangieren.

    Ich weiß nicht was das soll. Lass mich doch meine Rechnerei machen wie ich es für richtig halte.


    Quote

    Und erneut sind wir hier im theoretischen Bereich. Zeig mir ein Team, das auf Dauer nur von Leihen lebt und zeig mir ein Team, dass seine Mannschaft extra für eine Leihe komplett umkrempelt


    Aktuell halt als prominentestes Beispiel Casino und halt Überkreuzteam von rogintinperge. Vorher hab ich es mit Headcontroller gespielt.

    Kein Fehlschluss, sondern wollte nur kurz zu dem angesprochenen Beispiel die Größenordnung der Einsparung beziffern. Für mich wiegt hier der finanzielle Aspekt am größten, da es solche Spieler ja auch immer wieder bei den Auktionen gibt. Steigerung der Trainingseffektivität für eine Saison ist überschaubar.


    360€ Sondertraining x 18 Spieltage = 6480€

    115€ Konditrainer x 18 = 2070€

    105€ Motivationstrainer x 18 = 1890€

    130€ Trainer x 18 = 2340€

    Summe = 12.780€


    Um einfach mal mit ein paar Annahmen die reduzierten Ausgaben zu beziffern.

    Ganz schon kompliziertes Thema, da sehr viele Aspekte und unterschiedliche Sichtweisen einfließen.


    Zu den Leihgebühren.

    Leihgebühr für Jugendspieler zu reduzieren halte ich insbesondere bei den sehr starken Jugendlichen nicht viel von. Die haben einen hohen Nutzen und auch ein großen Einfluss auf die Pokalwettbewerbe und somit auf die Erfahrung. Weiterhin wird bei Reduzierung das Modell des durchgängigen Überkreuzverleihes wieder attraktiver.


    Der Verleih von starken Spielern ist mir zu gering. 4000€ ist nix, da ich im Gegenzuge Sondertraining und theoretisch für gleichen Trainingseffekt auch Personalkosten einspare. Da bin ich bei einen Huuulg eher bei 10.000€ Leihgebühr, wenn ich die Ersparnisse gegen rechne. Vom sportlichen Mehrwert ganz zu schweigen.


    Beim Thema Marktwert ist für mich nur das Thema Gehalt und Leihgebühr interessant, da diese verknüpft sind an den Wert. Ansonsten ist mir der Marktwert egal, weil sowieso viele Spieler inzwischen über den Auktionsmarkt verkauft werden.

    Beim Personal könnte die Wertsteigerung das höhere Gehalt eventuell aus finanzieller Sicht ausgleichen. Wenn ich z.B. dann solch Personal mit >120 in den Pool nach Rente verkaufe, bekomme ich ein paar Tausender mehr. Allgemein auch beim Verkauf über Auktionen wird sich ein höhrer Wert positiv auswirken.


    Bei den Spieler wäre der Thread mit den teuersten Spielern dann natürlich auf Null gesetzt, wenn man Änderungen durchführt. Sehr schade wäre das ;)

    Ansonsten bin ich da offen für Änderungen. Erfahrung und Angriffswert sind die beiden Parameter die aktuell eine zu niedrige Gewichtung haben, Kondion und glaube auch Motivation gehen dagegen zu stark ein.

    Ich habe überhaupt keine Lust auf die 2.Bl Nord. Allein schon die 3 Teams mit den gemeinsam agierenden Managern rogitinperge und LasVegas sind super unangenehm. Da gehe ich einfach von aus, dass sie im Falle sportlich knapper Entscheidungen sich gegenseitige Unterstützen. Zumal über die Leihgeschäfte ein Interesse daran besteht, das jeweils andere Team zu unterstützen / in der Klasse zu halten. Zusätzlich kommen dann noch die 3 Teams von den gemeinsam agierenden Managern lukavac und Domac101 hinzu, mit der gleichen Problematik. :(

    Ich grübel bei deinen Angeboten immer ne recht lange Weile. Komme aber immer zu dem Endresultat, dass mir das Gesamtpaket nicht passt. Trifft aber auf viele andere Angebote auch zu. Wahrscheinlich kann und will ich mich einfach nicht an die neuen Preise gewöhnen :evil:


    Spannend wäre der aktuelle Preis eines Spielers aus der Spitzengruppe im besten Alter. Vermutlich liegen wir da sogar über 200.000.

    Schwankt sehr stark. Letzten Saisonübergang waren die Preise völlig ok. Sind ja auch gute Spieler dabei. Margolf Kandreck fehlts auch nur ein bissel am Angriffswert, da halt schwächeres Sondertraining. Ansonsten ist das schon nen richtig Guter und das im besten Alter. 100.000 sind mir aber auch ein bisschen zu viel.

    Sumpsi wrote:

    Oder um es mit SpielerIn s Worten zu sagen: mir scheint zu viel Geld im Spiel 8o:D


    Diese Worte kommen erstmal nicht, da nach Verabschiedung des Videobonus, ich vorerst mit den Finanzen im Spiel zufrieden bin. Weniger Geld geht natürlich trotzdem immer ;)

    Zusätzlich ist das zu viele Geld bei einigen Managern aktuell auch durchs Echtgeld entstanden. Das ist dann ne andere Problematik.

    Als Mentalcoach wird er meinen Spielern das Siegesgen einpflanzen ;-)


    Vielleicht schafft er es ja auch in seiner Zweitanstellung als Markenbotschafter die ein oder andere Herausforderung mehr für Dieswedel zu generieren. Denn da darf definitiv mit ran.


    Nur weiß ich noch nicht, ob ich es übers Herz bringe, die Fans auch in der Liga in die Halle zu locken. Die weiße Weste zu ruinieren, wäre doch recht schade.

    Auch wenn ich sehr sehr selten hier mal eingreife, genau dafür bin ich u.a. da, um persönliche Angriffe und Beleidigungen aus dem Forum fern zu halten.


    portwein und du bist sicherlich nicht der einzige, der das kritisch sieht.


    ach_ja noch mehr solcher Manager.? Hm, also das klassische pay to win gewünscht.

    Sorry portwein aber das geht zu weit. Bitte keine persönlichen Angriffe. Den Absatz habe ich dir gelöscht und ich hoffe, du überdenkst nochmal, ob sowas ins Forum gehört. Das bringt nur böses Blut.

    Quote

    Im aktuellen Beispiel möchte er gerne den Spieler zurück haben.

    Er hat ihn aus seinem 1 Team verkauft und bietet nun mit dem 2 Team (was an sich und auch für mich OK ist)


    Ist überhaupt nicht ok. Würde alle meine Altstars von neuwiealt bei Dieswedel aufnehmen und dafür auch einen erhöhten Preis bezahlen. Wenn ich das so auch noch kommuniziere, dann bekomme ich meine Altstars von neuwiealt auch überteuert verkauft.