Posts by SpielerIn

    Habe ich letzte Saison gejammert über die Ansetzung, bin ich dieses mal absolut zufrieden. Portwein mit direktem Duell am 1.Spieltag so wie es sein soll und gegen die Besten und Winkhausen spät in der Saison und zu erst bei mir zu Hause. Warum nicht immer so ;-)

    Auf den warte ich schon ;)

    Allerdings hat Afett auch schon an Strahlkraft eingebüßt, da er für die Entwicklung der anderen Spieler zurückstecken musste. Skillanzahl/ Erfahrung aufs Alter bezogen ist zwar immer noch gut, aber nicht mehr auf auf dem Niveau wie noch vor einigen Saisons. Angebote an Topspielern ist auch aktuell enorm. Bleibt also spannend, welche Preise die ehemaligen Topspieler so erzielen.

    Emotional hänge ich nicht ganz so sehr an dem Spieler wie HerrWitler, aber auch mir ist er ans Herz gewachsen. Schon allein weil er das gleiche Schicksal trägt wie Hoyle oder jetzt Sue Madrigal, in der zweiten Reihe zu stehen, obwohl eigentlich Top ausgebildet zu sein.


    Finanziell kann ich das bei Dieswedel ohne Probleme schultern, aber eine frühe Rente ist und bleibt das heftigste Ereignis.

    750.000 hört sich viel an, ist aber wahnsinnig schnell ausgegeben.


    Als Nicht-Premium würde ich wohl alle Stadionausbaustufen fürs maximale Scoutskilling ausgeben. 3 oder 4 Supi-Jugis scouten. Halle danach wieder zurückbauen.


    Rest des Geldes zuvor in Personallehrgänge ballern und ab geht die Post. :)


    Mit kurzzeitigem Premiumaccount lässt sich allerdings viel mehr erreichen.


    Edit:

    Hauptproblem jeder Variante für Nichtpremiums und allgemein im Spiel ist aber, dass ich in einer möglichst hohen Liga sein muss. Von ganz unten Durchstarten ist unmöglich. Das Sondertraing ist einfach zu schlecht und man wird auch kaum an die 45 Herausforderungen kommen. Heißt, als Nicht-Premium muss ich über Jahrelange kontinuierliche Spielweise mich in Liga 2 bis 3 etablieren. Nur aus dieser Position, hat man überhaupt ne Chance, mit enorm viel Geld was zu erreichen

    Beim Spieler- und Personalpool sowie den Auktionsmärkten kann dir diesbezüglich nichts passieren.


    Wenn du Spieler oder Personal über den Pool mit Rentenankündigung verkaufst, dann verschwinden sie aus dem System.

    Bei den Auktionen kann man sie nicht einstellen. Einzige Gefahr ist bei den Auktionen nach Saisonumbruch.


    Das besagte Personal bleibt dir also mindestens eine Saison erhalten.

    Mit Marcus Valerius (Pubo Coccygeus) vom TSC Fischbeck gibt es einen neuen teuersten Spieler, der auch gleichzeitig die Liste der teuersten Transferauktionen anführt. Auch hier wird es spannend zu verfolgen, wie weit es nach oben geht und ob eventuell sogar der Maximalwert von Sue übertroffen werden kann.

    Ja, bei Sue fehlt nicht so viel, um mal nen Einzeltitel zu bekommen. Ihr geht es wie vielen anderen Spielern schon zuvor. Nächste Saison ist dann wohl die letzte und vermutlich auch die beste Chance. Ich hoffe natürlich, dass sich beim Aufeinandertreffen vielleicht auch der kleine Erfahrungsvorsprung in einen Skill mehr wiederspiegelt.


    Glückwunsch an Hans Olo und alle anderen Gewinner.

    ... wenn man wieder einmal zwei 10-Jährige aus dem Spielerpool zieht, die bei TTV Lage 1 gescoutet wurden. Aktuell 5 Jugendspieler bei Dieswedel von diesem Verein. In der Vergangenheit habe ich schon unzählige Jugendspieler von TTC Lage übernommen. Der Manager ist schon sehr lange dabei. Da würde mich wirklich mal brennend interessieren, welches Ziel er verfolgt.

    Die genaue Einstellung weiß ich nicht. So genau bekommt man das aber nicht hin, knapp zu verlieren. Sind die Doppel getauscht, holt er auswärts einen Punkt bei mir.


    LasVegas mit rogitinperge ist auf jeden Fall eine Managerkombi, die in der Zukunft ein Wörtchen mitreden wird.

    Ach_ja wrote:

    Ich finde es gut das jetzt auch die Teams im eigentlich sicheren Mittelfeld Gas geben müssen

    Weil wir uns aufreiben und du aktuell davon profitierst :P


    Aber wir bekommen dich schon auch noch unter Druck gesetzt. Spätestens wenn du Afett verkaufst :evil:

    Genau deswegen hab ich nachgerüstet. Der Druck nach Sichtung der Kader der Aufsteiger war spürbar zu groß. Jugendförderung leidet, genau wie es sein soll.


    Bissel jammern muss ich über die Ansetzung. Sehr unvorteilhaft alle Aufsteiger in den letzten 4 Spieltagen zu haben.

    Nicht schlimm aber etwas unglücklich ist es schon, wenn der aktuell größte Pofiteur einer Änderung den Vorschlag unterbreitet.


    Grundsätzlich fühlt es sich natürlich richtiger an, wenn der bessere Spieler mehr Fans hat, bzw. auch die Pokalwettbewerbe mit in die Ermittlung der Fans eingehen.


    Kontras:

    - Belohnt die Manager zusätzlich, bei denen es sowieso schon gut läuft.

    - Wurde erst vor kurzem mit dem Scoutskilling größere Hallen belohnt. Würde diese Tendenz weiter fördern. Man muss sich halt bewusst sein, dass kleinere Hallen unwirtschaftlicher werden

    - und mein Lieblingsaspekt :P, mehr Fans gleich höhere Zuschauereinnahmen gleich mehr Geld im Umlauf.