Posts by Sebert

    ... wenn du Sebert und crycorner vermisst ;(...



    8) Spitzentypen 8)

    Danke Clemens. Bin echt gerührt. :)


    Ich hoffe, Euch allen geht es gut und Euren Familien auch!


    Bei mir läuft es privat sehr gut. Homeoffice nervt mittlerweile, aber das ist eher ein Luxusproblem - Familie ist gesund und einen sicheren Job habe ich auch. Da haben andere ganz andere Probleme.


    Bislang habe ich es nicht über das Herz gebracht, das Team zu löschen. Ich lasse es einfach weiter in den Tiefen des TTM herumdümpeln und Geld sammeln (guter Tipp von crycorner  ;)). Mal abwarten, wann ich wieder Lust bekomme.


    Herzliche Grüße aus Bayern!

    Wusste gar nicht das wir eine leihe über 11 Saison vereinbart haben, aber wenn du dann noch so lange bleibst, wäre ich denke dabei^^

    Ein klassischer Freud'scher. ;)^^


    Danke. Waren wirklich spannende Duelle. Und Du bist bist zum Schluss mein Angstgegner geblieben. ^^


    Rogitinperge ist ja gar nicht so weit von Regensburg weg...

    Verdamp lang her! Vor fast 3 Jahren bin ich in das Game eingestiegen. Ich war damals von meinem Sohn zum Frühaufsteher gemacht worden und musste um 5 Uhr früh die Zeit totschlagen (denn mein Sohn ist - nachdem er mich geweckt hat - wieder eingeschlafen).


    Eigentlich hatte ich nach einem Desktop Spiel zum Zeitvertreib gesucht. Für größere geistige Leistungen (z.B. Schach) bin ich um diese Uhrzeit nicht in der Lage, Sport war nicht drin, da der Kleine ja jederzeit wieder aufwachen könnte. Meine Frau darf morgens schlafen, dafür kann ich abends zum Sport und/oder ein Bier mit Freunden trinken.


    Gefunden habe ich den TTM. Online Spiele hatte ich bis dahin noch nie gezockt. Mein vorurteil war, dass da nur Freaks unterwegs sind. Naja, die ersten Posts im Forum, die ich gelesen habe, kamen u.a. von Jepp. Und dann kam ich gerade richtig zu einer hitzigen Diskussion über den Heimvorteil. Vorurteil also voll bestätigt!


    Aber das Ganze war ja kostenlos. Also mal ausprobieren. Erster Eindruck: für meinen Zweck (Langeweile vertreiben) ist es ok. Die ersten Saisons schnell vorangekommen bis in die LL. Den F-Wert des Teams einfach gesteigert, indem indem halbwegs gute Spieler und ein Trainer gekauft wurden. Also immer noch die Meinung: zum Zeit verbringen reicht es, Spieltiefe nicht besonders, aber ist ja ein kostenloses Game.


    Mit derselben Taktik bin ich dann bis in die OL gekommen - nie abgestiegen, manchmal hat der Aufstieg etwas gedauert. Einfaches Spiel! Und dann bin ich in der OOL abgeschossen worden von Teams, deren F-Wert deutlich unter meinem lag! Kann ja nicht sein. Also mal im Forum ein wenig gegraben. Aha! Erfahrung ist also nicht irgendeine von vielen Spielerwerten. Also auch mit Friendlies angefangen und erste Kontakte zu Mitspielern geknüpft. Da habe ich dann gemerkt, dass es hier eine richtig tolle Community gibt.


    Und schließlich sucht da irgendein Erstligist eine Leih-Heimat für seinen Jugi. Einfach mal anschreiben. Hatte als Rookie eine freundliche Absage erwartet, aber zu meiner Überraschung hat ach_ja dann zugesagt. In seiner Antwort schwang da natürlich eine gewisse Sorge, dass ich hier etwas vermasseln könnte. Aber beeindruckend, dass er das Risiko tatsächlich eingegangen ist. Und daraus hat sich eine tolle Manager-Freundschaft entwickelt, die maßgeblich zu meinem Erfolg und langfristigem Dabeibleiben beigetragen hat.


    Diese Manager-Freundschaft und das gegenseitige Vertrauen besteht bis heute ungetrübt. Leider ist es trotzdem passiert, dass ich mich von dem Game abgespielt habe. Eine genaue Erklärung habe ich da nicht. Aber mir hat es zum Schluss einfach keinen Spaß mehr gemacht. Dazu kommt, dass mein Sohn jetzt in der Früh wach bleibt und ich mit ihm analoge Spiele (Uno, Memory, etc.) zocke und daher wenig Zeit für den TTM bleibt.


    Daher verlasse ich zum Ende dieser Saison den TTM. Der Account bleibt noch bis Ende 141 aktiv, da ich noch eine Leihzusage einhalten möchte. Der Leiher wird dabei keinen überraschen und was wäre das für ein Abschied nach 3 Jahren, jetzt einfach zu sagen "Pech gehabt - ich bin dann mal weg" ?


    Ich habe hier viele tolle Typen (virtuell) kennen gelernt. Leider kann ich nicht jeden einzeln aufzählen. Sehr es mir bitte nach, wenn ich ach_ja als einzigem namentlich danke, da er wie gesagt maßgeblich zu meinem Erfolg und Spaß im Game beigetragen hat. Nebenbei: ich habe ihn wenig um Tipps gebeten, da ich es selbst schaffen wollte, aber über die Leihspieler lernt man ja sehr viel.


    Und Danke an Euch alle für super 3 Jahre. War echt ein Riesenspass! Und viele Anekdoten werde ich nicht vergessen. Ich muss immer noch über Spendloves Geschäftstermin mit einer Doppelpaarung aus der 1. BuLi schmunzeln.


    Und danke Wulfman für das Game und Dein immer offenes Ohr für alle (Deine Geduld mit gewissen Ex-Managern war ja echt bewúndernswert!). Manchmal frage ich mich, wie Du nachts schlafen kannst, wenn Du immer Entscheidungen fällen musst, um die es so kontroverse Diskussionen gibt (HV, Spielertypen, etc.).


    Ins Forum schaue ich noch ab und zu. Wenn doch mal ein zweites Community Treffen stattfindet, will ich das wissen.


    Ich wünsche Euch allen vor allem privat alles Gute und noch viel Spaß mit dem TTM


    Servus, pfiats eich


    Matthias

    Liebe FS Partner,


    Regensburg und Mannheim werden zum Saisonende des FS Betrieb (Erwachsene und Jugis) komplett einstellen.


    Sorry, dass das so spontan und unpersönlich kommt. Velen Dank für Eure Zuverlässigkeit. Das war echt spitze! :thumbup:


    Special Thanks an ChrisG , mit dem ich jetzt seit fast 3 (echten) Jahren FS ohne jede Probleme ausgetauscht habe. :thumbup:


    Bis Ende dieser Saison wird alles normal weiterlaufen. :)

    Okay. Danke für den Tipp. Wie kann ich mir denn ein Bild von der Arbeit der Topteams machen?

    Ich denke, es ist am Anfang gar nicht möglich, die Arbeit der Topteams zu kopieren. Die Möglichkeiten (finanziell, Personalslots, Ausbildungsmöglichleiten) sind dazu in den unteren Ligen einfach nicht vorhanden.


    Verwende daher im Moment nicht allzu viel Zeit auf das Beobachten der Topteams. Erstmal musst Du die Grundlagen des Spiels verstehen. Konzentriere Dich auf folgende Themen (steht alles hier im Forum, aber Fragen werden natürlich trotzdem beantwortet:))

    1. wie stellt man sich finanziell gut auf

    2. Konditionsmanagement

    3. Einflussfaktoren auf Ausbildung der Spieler - Spieler/Trainer Verhältnis, Alter, Talent, etc.

    4. Spielertypen (Angriff, Allround, Defensiv)

    5. Wichtigkeit von Erfahrung und Skills vs. Fähigkeitswerte


    Ist viel Lesearbeit, da die Leute im Forum hierzu mittlerweile viel Wissen zusammengetragen und geteilt haben. Die Suche im Forum nach diesen Infos ist aufwändig, da die Infos recht verteilt sind.


    Was Du jetzt schon beobachten solltest ist, wie die Teams die Spieler ausbilden. Dazu immer mal wieder die teuren Spieler in den Transferauktionen ansehen, da siehst Du im Detail wie die Profis die Spieler ausbilden. Die Werte siehst Du nur so lange, wie die Auktion läuft. Darum immer mal wieder reinschauen.

    Ja, die Liga ist diese Saison wieder beinhart. Wie die echten Waldhof-Buben wird auch mein Team kämpfen bis rechnerisch nichts mehr geht. Sieht aber nicht gut aus. Immerhin ist die Saison finanziell ein Erfolg. ^^

    Meiner Ansicht nach ist das nicht sauber zu Ende gedacht und daher keine guter Vorschlag.


    Für den einzelnen Top-Manager würde sich da nicht viel ändern. Mit 16 würden die Jungs dann in unteren Gruppen spielen und weit kommen. Dadurch sammeln sie wieder Punkte und mit 17 landen sie wieder als Kanonenfutter in Gruppe 1.


    Für das Spiel ändert sich gewaltig etwas. Die Manager, die jetzt Gruppen 1 und 2 dominieren, tun das dann auch in den unteren Gruppen. Da wird dann immer irgendein Topmanager mit seinen 16-jährigen gewinnt oder weit kommt. Auf Kosten der Manager der unteren Ligen. Als ich angefangen habe, war es schon toll, dass ich mit meinen Jungs auch mal ins Halbfinale oder Finale kommen konnte- auch wenn es nur Gruppe 4 oder so war.


    Das jetzige System ist gar nicht so unrealistisch, Im echten TT spielt der Nachwuchs der Top Vereine ja auch keine Kreismeisterschaft mit, sondern versucht, gegen möglichst starke Gegner zu spielen.


    Wenn in die Richtung doch etwas geändert werden soll, dann bitte auch Realität beim Erfahrungs- und Skillzuwachs einführen. Will sagen: wenn ein Bundesligaspieler in den unteren Gruppen einen LL oder VL Spieler wegputzt, gibt es eben so gut wie keinen Erfahrungsgewinn. Ist in echt ja auch so. ;)