Konditionsprobleme

  • Ich hab das Problem auch nicht. Vor allem im Speedgame war es wieder so, dass ich mit 4 Spielern ohne durchwechseln gespielt habe, keine Erholung oder Urlaub eingeteilt und keinen Konditionstrainer besessen habe - trotzdem ist die Kondition nicht in den Keller gegangen sondern bei allen Spielern weit im grünen Bereich.


    In meinem letzten Speedgame hab ich ebenfalls mit 4 Spielern durchgespielt, sie die meiste Zeit über das Sondertraining gefördert (so wie du auch). Jedoch habe ich ständig Urlaube einschieben müssen und hatte einen Konditionstrainer. Am Ende des Speedgames bin ich mit der Kondition grad mal so durchgekommen (Werte lagen bei 13, 14, 14, 15). Meisterschaften oder Freundschaftsspiele hatte ich keine gespielt.


    So, wo liegt also der Hund begraben?


    Die Taktik meiner Spieler war in 99% der Fälle bei normalem Einsatz. Die Spieler waren entweder Allrounder oder offensiv ausgerichtet.

  • Ich denke, die wichtigen Punkte (oder vielleicht der entscheidende Punkt), wurde in diesem Thema schon von Wulfman und mir genannt.

    CvWS Hessen II
    1. Bundesliga in Saison 17, 41, 43, 45 - 49, 53, 55, 62
    4. Platz in der 1. BL (Saison 47)


  • Ich denke die Problematik ist einfach die, dass Trice gerne mit einem 4er Kader voll Power durchspielen möchte, während ich möchte, dass die Spieler durchgewechselt werden, einfach um Varianz in das Spiel zu bekommen.


    Ich verstehe seine Sichtweise, aber als Betreiber der Spiels denke ich, dass es meine Aufgabe ist, das Spiel abwechslungsreich zu gestalten. Natürlich darf die Kondition das Spiel nicht auf den Kopf stellen, aber ich habe diese bereits soweit entschärft, dass dies meiner Meinung nach momentan nicht der Fall ist und jeder es schaffen sollte, damit umzugehen.

  • Ich hab das Problem auch nicht. Vor allem im Speedgame war es wieder so, dass ich mit 4 Spielern ohne durchwechseln gespielt habe, keine Erholung oder Urlaub eingeteilt und keinen Konditionstrainer besessen habe - trotzdem ist die Kondition nicht in den Keller gegangen sondern bei allen Spielern weit im grünen Bereich.



    Da die meisten mit einer ausgeglichenen Taktik über Konditionsprobleme klagen, durch dürfte wohl klar sein, dass die Taktikeinstellungen "Verteidigung" und "Passiv" wohl nicht so konditionsfordernd sind.

  • Wie kommst Du auf die meisten? Ich hab es bisher nur von ein paar wenigen hier gelesen. Wie kommst Du darauf. Okay wir sind immerhin von 95% schon runter gekommen. Aber Du bist nicht immer zwingend bei der Mehrheit ;).

  • Wie kommst Du auf die meisten? Ich hab es bisher nur von ein paar wenigen hier gelesen. Wie kommst Du darauf. Okay wir sind immerhin von 95% schon runter gekommen. Aber Du bist nicht immer zwingend bei der Mehrheit ;).


    Ohje.. :rolleyes: Schau dich mal im Forum rum. Das Thema rund um die Kondition wurde von genügend Usern bestätigt. Deshalb "die meisten".


    PS: Es wäre mal interessant zu sehen, wieviele Manager (neben Micha) keine Konditionsprobleme haben und ebenfalls mit 4 Spielern spielen. Dann sehen wir ja, wie gerechtfertigt meine Verallgemeinerung ist.

  • Ich hab das Problem von nicht mehr als 10 Usern gelesen und in letzter Zeit nur noch von 2 oder 3.
    Wenn das die meisten sind, dann spielen aber nur wenige mit.
    Ich denke schon, dass es inzwischen mehr als 100 Mitspieler sind. Wenn das wirklich das große Problem bei den meisten wäre dann müssten hier also viel mehr davon schreiben.
    Wenn man davon ausgeht, dass die die kein Problem haben auch nichts schreiben denke ich nicht, dass die meisten ein Problem mit der Kondition haben.


    Ich habe z.B. in den ersten 2 Saisons gegen 1 Team nie eine Chance gehabt und fast immer 0:6 oder 1:6 verloren. In der dritten Saison waren wir nicht in einer Liga. Jetzt sind wir es wieder und das Team ist chancenlos gegen mich. Meine Spieler haben sich nicht geändert. Ich habe kaum Sondertraining vorgenommen. Vielleicht ist das auch ein Trainer der Probleme mit der Kondition hat. 3 Jahre lang die Kondition aufgebraucht und nun in ein Problem gekommen.
    Dass bei Realismus dies ganze anders gehandhabt werden müsste bin ich bei Dir. Aber realistisch ist ja auch nicht, dass man jeden Tag spielt und eine Saison in 20 Tagen rum ist. Dann müsste man da auch anfangen Spielrunden zu machen und jede Woche 1 Spiel usw..
    So ist das Spiel aber nicht konzipiert.

  • Einfach mal bei der Kadertabelle nur aufgestellte Spieler wählen plus natürlich Computerteams ausblenden und dann kann man sich einen guten Überblick über die Kondiprobleme verschaffen. Aus meiner Sicht dürften alle Manager mit Kondi im zwanziger Bereich und tiefer Schwierigkeiten haben bzw. diese demnächst bekommen.

  • Natürlich haben auch andere Spieler Probleme mit der Kondition, auch wenn Sie hier nicht posten, aber es lässt sich, wie gesagt, lösen, wenn man willens ist.


    Wir hatten ja bereits einmal das Thema Kondition, aber seit damals habe ich dieses bereits entschärft, z.B. den Konditionsverbrauch bei Meisterschaften stark verringert, so dass diese Themen nicht mehr aktuell sind.


    Wir haben momentan etwa 1.000 aktive Spieler, wobei nur ein kleiner Bruchteil hier im Forum aktiv ist.

  • SpielerIn :


    Von den 1385 Teams, die Spieler aufgestellt haben, sind nach deinem Kriterium ganze 181 Teams in Konditionproblemen. Das sind "immerhin" 13% aller Teams. Natürlich ist das nur eine grobe Zahl, da es nur der Mannschaftsdurchschnitt der aufgestellten Spieler ist.

    CvWS Hessen II
    1. Bundesliga in Saison 17, 41, 43, 45 - 49, 53, 55, 62
    4. Platz in der 1. BL (Saison 47)


  • Richtig. Viele Manager haben momentan keine Probleme, was ich ja auch gar nicht abstreite. Die Meinigen wollte ich mit dem Konditionstrainer lösen, was in die Hose ging. Hab ihn wieder verkauft und ein paar tausend Euro Verlust gemacht. Die anderen Möglichkeiten gegen die Konditionsprobleme vorzugehen sind einfach bei weitem effektiver. bzw. auf den Konditrainer in jetziger Form kann getrost verzichtet werden.

  • Hallo,


    meine Spieler waren noch nie Konditionell mega stark, aber seitdem ich einen Konditionstrainer hab, sinken alle noch viel schneller so dass ich jetzt noch ein Spiel machen kann dann sind fast alle bei null! Ich kann ja nicht dauernd Erholung einstellen, aber selbst das bringt ja nix. Wenn im echten Leben die Kondi so schnell sinken würde wäre TT ja ein Ausdauersport.
    Was ist da los ? kann ja wohl net der Ernst sein das ich nicht mehr antreten kann. !!!!! Was muss ich tun ?

  • Also wie ich oben schon mal geschrieben habe.
    Ich habe 2 Konditainer mit jeweils über 100 und ich bin der Meinung wenn ich die Feuer verliere ich vielleicht 1 Kondipunkt pro Spieltag mehr. Wenn überhaupt.
    Wenn ich meine Spieler aussetzten lasse bekommen sie max 1-2 Punkte hinzu.
    Wenn Sie bei einem Spiel aber 2-3 verlieren kann auch rotieren nix helfen.
    Dann brauche ich ja 8 Mann.
    Und das kann man noch nicht finanzieren.
    Ich spiele zur Zeit mit 6 Leuten wovon 2 null Kondiprobs haben, weil sie die 2te Geige sind.
    Sie müssen diese Saison aber mind. jedes 2te Spiel ran weil ich schon Anfang der Saison bei den Spielern bei knapp 20 war.
    Ich spiele seit 2 Saisions nix anderes mehr als Die Meisterschaft.
    Ich werde diese Saison sang und klanglos absteigen weil ich nicht immer meine beste Mannschaft aufs Feld schicken kann.
    Das ist ja auch kein Ding.
    Abstieg und Aufstieg gehören halt dazu.
    Aber wenn eine Neue Saison beginnt dann sind normal alle Spieler wieder fit.
    Jedenfalls halbwegs und das fehlte mir hier bis dato.
    Weil letzte Saison bin ich mit Ach und Krach durch.
    Diese Saison habe ich schon abgeschrieben und baue um. Abstreg ist sicher ausser es geschieht ein Wunder. Ich bin mich nur am Fragen ob es sich lohnt 2 Konditrainer zu haben mit jeweils über 100 und kosten von 200 pro Tag und ich so gut wie nix davon merke.
    Da kann ich vielleicht besser 2 zusätzliche Spieler holen und mit 8 Spielern spielen und das finde ich nicht wirklich realistisch.
    Aber und das gebe ich zu der Verteidigung von diesem Spiel zu, es ist eine Simulation und die muß nicht der Wirklichkeit entsprechen ich muß einfach damit zurecht kommen und irgendwie mir eine Taktik überlegen wie es klappt.
    Die ich bis dato hatte mit immer direkten Aufstiegen bis jetzt hat ja funktioniert aber nun halt nicht mehr.Ich war in der Ewigen Tabelle bis Anfang der Saison immer an 2 sogar auch an 1.
    Und das heißt ja auch das so schlecht ich nicht gewesen sein kann.

  • Stimme euch zu. Habe auch immer noch diese Konditionsprobleme. Der Grund warum ich mich nicht mehr dazu äußere ist, dass sich eh recht wenig ändert, bzw. ich keine Änderung merke.
    Meine Meinung ist, wenn ein Spieler in der Kreisliga nicht trainiert, Urlaub zugewiesen bekommt und ein Konditionstrainer hat, er zumindest etwas an Kondition hinzugewinnen muss. Alles andere ist sehr realitätsfremd.
    Wenn es der Wunsch von Wulfman ist, dass mehr durchgewechselt wird, dann ok, dann sollte aber auch durch die Boni "Urlaub" dem größer entgegengewirkt werden können.

  • die geringe Wirkung des Konditionstrainers scheint schon blöd zu sein, dazu hatte ich aber hier schon einen Vorschlag gemacht, auf den leider nicht eingegangen wird.


    Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich keine ernsten Konditionsprobleme habe:
    ich stelle (spätestens in der Rückrunde) gegen die schwachen Mannschaften die beiden Ersatzspieler auf (einer aus meiner Jugend) und mein 1er spielt eh kein Doppel, weil ich meine "eingespielten" Doppel der Vorsaison weiterspielen lasse und nur einen neuen 1er mir geleistet habe.
    Ob die Eingespieltheit was bringt wage ich mal zu bezweifeln, soll aber nicht Thema hier sein.


    bis auf einen Spieler bei mir hat keiner Konditionsprobleme, und das ist bezeichnender Weise mein ältester Spieler, was durchaus ziemlich realistisch ist, dass ausgerechnet er Konditionsprobleme hat.
    Dennoch würde ich persönlich eine Trennung zwischen Erschöpfung und Kondition begrüßen, denn es sind zwei Paar Schuhe, werden hier aber in einen Topf geschmissen.

  • Das mit der Kondition läuft super. Ich muss zwar auch darauf aufpassen, dass gerade meine offensiven Spieler nicht zu schnell Kondi verlieren, aber ich denke, das ist durchaus machbar.


    Wenn die Spieler noch weniger Kondition verlieren würden, hätten wir wohl gar keine Konditionsprobleme mehr und das wäre ja nicht Sinn der Sache. Es soll schon eine Herausforderung sein, die Kondition der Spieler über die Saison einigermaßen aufrecht zu erhalten. Man darf auch nicht vergessen, dass die Spieler am Saisonübergang einen großen Anteil Kondition zurückgewinnen - also ist das ganz normal, dass sie während der Saison durch Spiele Kondi verlieren. Die Aufgabe ist doch, dass dieser Verlust gering genug gehalten wird, so dass die Spieler nie auf null Kondition sinken, und das ist in meinen Augen möglich.

  • Da stimme ich Wendlers Beitrag 100% zu.


    Und zum Thema, dass sich eh nichts ändert und Wulfman sich nicht zu den Dingen äußert: Ich kann aus der Alpha-Phase jedem versichern, dass sich Wulfman die Vorschläge und Anregungen durchliest und sich darüber seine Gedanken macht. Beim nächsten Update wird es bestimmt ein paar Neuigkeiten geben. Es macht ja auch keinen Sinn, jeden Tag eine Kleinigkeit zu ändern oder anzupassen - dann würde ja jeder durcheinanderkommen und verrückt werden.

    CvWS Hessen II
    1. Bundesliga in Saison 17, 41, 43, 45 - 49, 53, 55, 62
    4. Platz in der 1. BL (Saison 47)


  • Stimme ja auch zu dass es sinnvoll ist dass die Spieler Kondition verlieren so dass man dieses über eine ganze Saison managen muss. Macht ja auch Sinn bei einem Managerspiel.
    Aber:
    Ist es ziemlich zermürbend wenn man sich bereits zu Beginn der neuen Saison darüber gedanken machen muss, wen man nicht spielen lassen kann weil er zu erschöpft ist.
    Hinzu kommt, dass ich keinen wirklichen Erfolg aus den Bonis Urlaub sehen kann.

  • Es ist so, wie Micha es geschrieben hat. Ich les mir alles durch, aber finde nicht die Zeit auf alles im Einzelnen einzugehen bzw. muss ich mir manche Dinge auch in Ruhe durch den Kopf gehen lassen.


    Beim nächsten Update werden auch wieder ein paar Dinge eingeführt/korrigiert, die ich mir aus Euren Anregungen notiert habe, aber natürlich nicht alles.


    Apropo, das nächste Update dauert leider etwas länger, da der Programmierer im Krankenstand ist. :(