Posts by GamerIn

    Dem SV Rothschupf der nun als 7ter absteigt haben leider die unentschieden mehr geschadet als geholfen, nichtsdestotrotz war das eine sehr starke Saison und es wurden einigen Spitzenteams Punkte abgenommen.

    Nunja, nach mehreren Fehlern habe ich nicht mehr an den Klassenerhalt geglaubt und diesbezüglich auch mit weniger Einsatz etc. gespielt. Über die Unentschieden war ich erstaunt. Ich schiebe sie eher auf meine dann doch vorhersehbare Aufstellung und das Zocken auf mehr Spiele für die eigenen Spieler meiner Gegner ;)

    Ich werde jetzt noch eine Saison in der Oberliga Kraft sammeln, sodass ich dann in 2 Saisons komme um zu bleiben :)

    Spendlove , welchen Grund sollte ein nicht Aufstieg sonst haben? Das haben ja auch schon bewusst mal welche zugegeben. Sportlich hast du ja schon gesagt das ein Aufstieg Sinn ergibt.

    Auch wenn ich nicht Spendlove bin, kann dir da durchaus Gründe sagen. Bei einem Aufstieg in die nächste Liga, in der man wieder um den Abstieg spielt, wird man viele Spiele verlieren, demzufolge sinkt die Motivation der Spieler, welche Auswirkungen auf die Stärke hat. Außerdem werde viele Spiele im schlimmsten Fall 0:6 verloren. Dadurch sammeln die Spieler weniger weniger Erfahrung, was auch Auswirkungen auf die Stärke hat. Und gerade die Erfahrung ist nicht unterzubewerten. Um also die 0:6 Spiele zu verhindern, muss mit mehr Einsatz gespielt werden, welches mehr Kondition erfordert, diese also auch sinkt (auch sie hat Auswirkungen auf die Stärke). Je nachdem, wieviel Kondition aufgebaut wurde, kann es Probleme mit der Anzahl der Herausforderungen und Pokale und Meisterschaften geben, auch dadurch kriegt man weniger Erfahrung (s.o.).

    Es ergibt also auch sportlich Sinn, nicht aufzusteigen.


    Grundsätzlich finde ich es aber gut, wenn man sich zwischen sportlichem Erfolg oder finanziellem Erfolg entscheiden muss. Nur so wird eine Fluktuation der Manager in den Ligen gefördert bzw. erst ermöglicht. Gerade in der ersten Liga sollte es sehr schwer bzw. fast unmögich sein, beides unter einen Hut zu bringen. Ich will jetzt nicht ausufern bzw. einen Kampf "untere Ligen" ggn. "1. Bundesliga" hervorrufen. Aber aus meiner Sicht gibt es genug Gründe, die finanzielle Schraube nicht in Richtung mehr Geld für die 1. BL zu drehen :)

    Einen Notizblock finde ich eine gute Idee. Einfacher Text würde auch mir reichen. Eine feste Verankerung im Menü oder auf einer Seite fände ich unpassend. Ich würde vorschlagen, einen Button dafür im Header zu implementieren (da wo auch der Managername, der Verein etc. steht). Das ist auf jeder Seite gleich und dann kann man spezifisch, wo gerade benötigt, den Notizblock öffnen und schließen.

    Aus meiner Sicht sollten Spieler eindeutig identifizierbar sein. Da das aktuell nur über den Namen machbar ist, ist das Namenändern störend. Wenn Wulfman das als Feature so beibehalten will, müssen wir wohl damit leben :)


    Wenn die Spieler aber eindeutig identifizierbar sein sollen, ist der Vorschlag von SpielerIn mit der Spieler-ID, nach der auch gesucht werden kann, eine einfache Lösung und ein guter Kompromiss. So können die einen die richtigen Spieler finden und die anderen weiterhin die Namen, wie von vielen gewünscht, anpassen.

    wie Bescheiden :D

    Ich muss ihn halt nicht verleihen und weiß, was er bei mir bekommt. Wenn ich ihn verleihe, sollte für ihn schon merklich mehr rauskommen, als wenn er bei mir spielt.

    Um so höher es geht, um so besser ist auch das Sondertraining, also kann er auch insgesamt weniger spielen. Aber entscheidender sind die Spielanzahlen. Die sollte daher min. so groß wie bei mir sein. Und wenn ihn keiner will, behalte ich ihn halt :)

    Könnte nächste Saison einen dann 14 jährigen mit dann ca. 90 Stärkpunkten verleihen. Er möchte gerne viel spielen. Optimal wäre also 2./3. Liga mit allen Herausforderungen und mehreren Ligeneinsätzen (immer oberes Paarkreuz) sowie die Teilnahme an den Meisterschaften. Gerne auch tiefer, dann aber mit mehr Ligeneinsätzen.

    Scheinbar bin ich die einzige Nachteule hier im Forum ... Ich fände es schade, wenn die Berechnung 1 Uhr startet. Bin regelmäßig (eigentlich immer) noch einmal um/ nach 1 Uhr online, an Wochenenden nutze ich die Zeit bis 3 oder 4 Uhr auch gerne aus.


    Vielleicht auch ganz gut, dass das Ausnutzen dieser Information für Nachteulen wegfällt ;-)


    Oder schade, dass den Nachteulen dieser Vorteil genommen wird. Immerhin haben diese größere Probleme bei den Herausforderungen ;)

    Im Winter hatte ich vermehrt Probleme, Herausforderungen in der Woche zwischen 7 und 8 Uhr abzuschicken, die noch angenommen werden können. Von daher bin ich froh, dass die Berechnung aktuell etwas später stattfindet.


    Wenn es 1 Uhr wird, müsste ich damit leben, klar. Aber mit 2 Uhr könnte ich besser leben :)

    Biete einen Jugendspieler an. Je nach eingesetzter Liga sollte er in den Ligen 1-3 Freundschaftsspiele, Meisterschaft & Pokal mitspielen. In den unteren Ligen sollte er auch in den Ligaspielen eingesetzt werden. Bei entsprechender Behandlung gerne auch über mehrere Saisons.


    Aktuell 11 Jahre, Stärke 31