Mein K(r)ampf - Aufstieg des Bösen

  • Nachdem ich mich mal wieder als Gentleman geoutet und der reizenden Dame Spendlove den Vortritt überlassen habe, folgt nun also das zweite Tagebuch eines Managers. :)

    Dabei möchte ich euch hauptsachlich an meinen Gedankengängen, Zielen, Fehlern und Erkenntnissen teilhaben lassen.

    Da ich erst seit der Saison 71 ins Spiel eingestiegen bin, zähle ich wohl noch als Neuling in diesem Spiel.

    Somit könnte sich das Tagebuch also für die "alten Hasen" zur Belustigung eignen, die vielleicht ihre eigenen Anfangsfehler hier wiederfinden, aber auch für Manager, die ebenfalls noch recht neu Dabei sind und eben diese Fehler durch das muntere Testen meinerseits vermeiden können.

    Ich möchte und werde auch nicht so sehr mit meinen Erfahrungen, Erkenntnissen und Vermutungen geizen, auch wenn sich das vielleicht das ein oder andere Mal als Eigentor für mich erweisen wird. :)

    Ebenfalls möchte ich mich schon mal vorab für mein mögliches Schlips-treten bei anderen Managern entschuldigen, sollte dies vorkommen. :)

    Über über das Einbringen von anderen Managern, in Form von Kritik, Anregungen, Fragen und Vorschlägen würde ich mich sehr freuen.


    Vorgeschichte des Vereins:

    Den KRPL TTV habe ich also in der Saison 71 übernommen und bin prompt 2 Mal hintereinander als Meister aufgestiegen, sodass ich mich eben recht schnell in der Landesliga wiederfand.

    Dort folgten dann 4 dritte Plätze in in Folge, bevor ich dann in meiner 7. Saison (S 77) erneut einen Aufstieg in Angriff nahm, auch dieser gelang meinen Jungs und Mädels als Meister.

    In der Verbandsliga 1 folgten dann ein 4. Platz und in den letzten beiden Saisons jeweils der 3. Platz.

    Bislang, in meiner 11. Saison, befinden sich also 12 Pokale in meiner Vitrine. Ich denke, das ist schon ganz ok, für den Anfang.

    Typische Fehler, wie den unsinnigen Schlägerkauf zu Anfang, konnte ich aufgrund von aufmerksamen Lesen des Forums vermeiden. Aber da ich nicht ohne Fehler hier durchmarschieren wollte, tat ich das in Form von etwas zu teuren Spielern aus dem Spieler-Pool. :)


    Momentane Situation:

    In dieser Saison habe ich mir den Aufstieg in die OL 1 vorgenommen und liege derzeit im Soll. Auch wenn es wohl "nur" der 2. Platz werden sollte, da es heute vom Topfavoriten der Liga, dem TV Buxevoll, eine derbe 1:6-Klatsche vor heimischer Kulisse gab.


    Heute morgen fand ich im Spielerpool noch einen armen 10-Jährigen, den ich natürlich aufgrund meines Mitgefühls sofort in meine Obhut nahm, bevor er nur auf der Straße herum lungert. Somit umfasst mein Kader derzeit 9 Spieler (plus einen schwachen Leihspieler, der nur ab und an in Freundschaftsspielen zum Einsatz kommt). Davon sind es (mit Leihspieler) nun 4 Erwachsene und 6 Jugendliche. Ein Jugi davon ist noch in der Ausleihe, der aber morgen, aufgrund seines Heimwehs, wieder in meine Arme laufen wird. 2 meiner Jugendlichen werden mich nächste Saison verlassen, was mir in etwa 6.500 - 7.000€ einbringen und meinen restlichen Jugendlichen noch etwas mehr Fortschritt garantieren wird.

    Mein Kader hat derzeit ein Durchschnittsalter von 17 und und eine Durchschnittsfähigkeit von 53.

    Die Stamm-Formation (3 Erwachsene + 1 Jugi) umfasst momentan im Schnitt das Alter von 21 und eine Fähigkeit von 81.

    Meine 3 Jugendtrainer und ein Trainer sorgen für kontinuierlichen Fortschritt meines Kaders.


    Durch den geplanten Aufstieg wollte ich auch etwas Kondition einsparen, weshalb diese Saison auch keiner meiner Spieler an Meisterschaften teilnahm und auch nicht wird.

    In der Oberliga werde ich dann wohl ein Paar Saisons verweilen. Ich vermute, mein Kader ist Jung und stark genug, dort die Liga zu halten und den Aufstieg in die RL in ein paar Jahren (so ca 5-7) zu versuchen. Bis dahin werde ich etwas auf Sparflamme, was die Ausgaben betrifft, fahren. Denn ich spare derzeit auf die 80.000€ Anlage hin, um so nette Zusatzeinnahmen generieren zu können. Danach wird dann für die kleine Halle gespart.

  • Kleines Update nach der Hinrunde:

    Derzeit liege ich mit 16:2 Punkten im Soll, bei meinen Ambitionen zum Aufstieg. Platz 1 wird für mich nicht erreichbar sein. Und zum Platz 3 habe ich nun 3 Punkte Vorsprung, bei ebenfalls leicht besserem Spielverhältnis.

    Heute gab es beim vms sv auswärts einen 6:2-Auswärtssieg. Interessant ist für mich ist dabei besonders, dass ich die ersten Begegnungen sogar noch ohne den Heimvorteil gegen dieses Team verloren, bzw. unentschieden gespielt habe und ich dieses Team nun fest im Griff habe, trotz des im Schnitt 5 Jahre Jüngeren Kaders. Hier scheint sich die Ausbildung der Nachwuchsspieler immer mehr zu lohnen.

    Allgemein scheint mein Team für seine Durchschnittsstärke recht Jung zu sein und trotzdem gut mithalten zu können, in Sachen Erfahrung und Motivation, zumindest im Vergleich zu den unmittelbaren Teams in meinem Stärkebereich. (laut Kadertabelle)

    Lediglich TTC Gedankenfitness (!4 Jahre! jünger, jedoch nur einen kleinen Tick weniger Erfahrung) scheint mir da noch überlegen zu sein. (ich habe den Eindruck, Headcontroller scheint sowieso zu den Managern mit mit sehr viel Durchblick zu zu gehören)

    Sleeping Beauty sollte in etwa auf meinem Niveau sein. (2 Jahre jünger, jedoch deutlich weniger Erfahrung und Motivation)


    Zu den Zielen:

    An sich bin ich ja eher Realist bzw. fast schon Tiefstapler in solchen Sachen. Aber ich denke, das wäre dann für Leser nicht so interessant. Also versuche ich mit ein wenig höher gesteckten Zielen lieber etwas mehr Spannung aufzubauen. Also bitte nachsichtig mit mir sein, wenn ich einige Ziele nicht erreiche.

    Wo wir also nun auch schon bei der nächsten Sache sind.


    Durch die Leihgabe des Top-Nachwuchsspielers von SpielerIn wird natürlich einiges bei mir durchgewürfelt.

    Somit werde ich es nächste Saison schwerer haben, da ich ja noch zusätzlich diesen Spieler mit durchziehen muss. :D

    Nein, mal im ernst: mit dem Topspieler möchte ich schon mal mein Ziel für die nächste Saison verkünden:

    Nach dem Aufstieg in die Oberliga möchte ich, durch die enorme Verstärkung in der Rückrunde, den direkten Durchmarsch in die Regionalliga schaffen.

    Also heißt es dann für mich, in der Hinrunde auf möglichst viele Heimspiele hoffen und so viele Punkte wie nur möglich zu sammeln, und in der Rückrunde dann ungeschlagen bleiben.


    Aber erwähnen möchte ich unbedingt noch, dass ich SpielerIn sehr dankbar bin, in meinen Anfängen des Spiels und meiner Liga schon so tiefen Einblick in die (zukünftigen) Topspieler gewährt zu bekommen. Sehr interessant für mich! Danke übrigens auch für das Vertrauen, da er sich doch schon irgendwie auch ziemlich nackig macht, bei diesem Vorhaben.

    Die ersten Infos zum Spieler selbst, waren schon etwas "schockierend" für mich, da ich es nicht für möglich hielt, einen Spieler so sehr zu pushen. Details zum Spieler selbst werde ich natürlich nicht preisgeben.


    Die abgemachten Bedingungen zum Verleih haben für mich oberste Priorität und ich werde alles mir mögliche versuchen, dieses Spieler bestmöglich in dem halben Jahr zu fördern, auch wenn dafür mein eigenes Ziel, der Aufstieg, flöten gehen würde.


    Sollte der Aufstieg jedoch klappen, würde meine eigenen Jugendlichen nochmal einen guten zusätzlichen Schub nach oben erhalten, der noch überhaupt nicht für mich eingeplant war, bis jetzt.

  • Zur Leihgebühr gehören aber auch noch 4 Kästen Bier und zusätzlich ist der Wert der Leihgebühr als monatliche Echtgeld-Rate 10 mal auf dem Konto der Briefkastenfirma von SpielerIn in Panama zu überweisen. Das sollte ich vorher unbedingt noch erwähnen.

    Die Zeit wäre dann 08:15 (;)) Uhr der zweitöstlichsten Zeitzone Russlands. :S

  • Möchte mich mal wieder hier zu Wort melden, da es wieder ein paar Kleinigkeiten zu berichten gibt. :)

    Heute morgen konnte ich, seit gefühlten Ewigkeiten (würde es etwa auf 3-4 Saisons schätzen) mal wieder ein Spiel 6:0 für mich entscheiden. Als etwas relativierend spielt natürlich die Tatsache mit rein, dass mein Gegner ein Computerteam war.

    Jedoch soll das nicht die Leistung meiner Jugendlichen schmälern, die in dieser Saison erstmals nicht nur vereinzelt mal einen Satz im Doppel holen, sondern auch mal das ein oder andere Spiel für sich entscheiden konnten. Mit insgesamt nun 9 Erfolgen (ich glaube, davon sind es 2 Einzel) bisher in dieser Saison, kann sich das eigentlich schon sehen lassen, mit 13 Jahren in der VL.


    Auch in der Liga verläuft es weiterhin nach Plan. Der Vorsprung auf Platz 3 und 4 beträgt nun schon 6 Punkte, jedoch muss ich ja auch noch auswärts meine Klatsche beim Tabellenersten abholen und zusätzlich ebenfalls auswärts beim 3. und 4. Platz ran. Aber die recht deutlichen Heimsiege in der Hinrunde deuten an, dass es eigentlich keine all zu großen Sensationen geben sollte. Jeweils ein Unentschieden sollte mir auch schon reichen, um Vorzeitig den Aufstieg perfekt zu machen.

    Mal schauen, ob ich die Jungs noch mehr einbinden kann, um noch etwas mehr an Erfahrung für sie rauszuholen.


    Aufgrund der "neuen" Situation und Pläne in der nächsten Saison hab ich auch noch eine kleine Änderung vorgenommen, indem ich mich doch noch kurzfristig entschieden habe, eine Erwachsenen- und eine Jugendmannschaft für den Pokal anzumelden.

    Auch wenn es wohl nur Kleinigkeiten ausmachen wird, kann ich somit noch den einen oder anderen Erfahrungspunkt herausholen.

    Zusätzlich spukte mir noch der Gedanke im Kopf herum, dass ich mit dem Spieler von SpielerIn nächstes Jahr sowieso in der Gruppe 1 starten müsste, bei seinen vielen Meisterschaftspunkten.

    Eigentlich war mein Plan, die beiden erst mit 14 bei den Meisterschaften starten zu lassen, um so in der tiefen Gruppe zu starten und somit auch etwas Vorteile zu haben.

  • die recht deutlichen Heimsiege in der Hinrunde deuten an, dass es eigentlich keine all zu großen Sensationen geben sollte.

    MöpMöp! Einmal nix für den Herrn in Pink!^^


    Ich bin mir grad unsicher, ob der Feind mitliest, der Heimvorteil heut nur unglücklich (aus meiner Sicht) verlief, oder ich es einfach nur falsch eingeschätzt habe. Wie auch immer, jedenfalls gab es heute auswärts ein 3:6 beim Rapunzel 09. ;(

    Da heute wirklich alle meiner Spieler etwas unter Niveau erschienen, tippe ich einfach mal auf den Heimvorteil. (und natürlich etwas Fehleinschätzung :) )

    Aber macht ja nichts. Ich lebe noch und die Jungs drehen gerade Strafrunden um den Sportplatz :evil:

    Es ist ja immer noch alles in eigenen Händen, auch wenn ich mit diesem Ergebnis so nicht gerechnet habe. :/


    Die Erste Runde im Pokal verlief jetzt nicht so wirklich überraschend für mich. Meine Senioren verloren 0:5 in der 2. Gruppe und meine Junioren gewannen 5:0, ebenfalls in Gruppe 2.

    Also im Westen nichts neues...

  • Ich hatte in dieser Hinrunde einen guten Leihspieler von dir. Warst du mit der Behandlung zufrieden ? Für mich war es natürlich spannend zu sehen, wieviel Fortschritt er macht ... Im Zusammenhang mit der info: 3 Jugendtrainer ... Habe deinen JS nur in der Doppelmeisterschaft gemeldet... Leider sofort raus :-( zu dieser Zeit dachte ich noch, dass meine 2 Jugendspieler irgendwann was reißen werden... Und habe meine 2 JS im Einzel spielen lassen ...

  • Grüß ditsch!

    Erstmal danke, dass du hier etwas Leben und Dynamik mit einbringst. :)


    Naja, der Jugendspieler...Der bekommt kein Sondertraining und nimmt meinen anderen Jugendspielern mehr oder weniger nur die Trainer weg. Der dümpelt eigentlich nur so bei mir herum und wartet darauf, dass er mit 16 endlich gehen kann.

    Bei ihm habe ich am Anfang (ich meine, ich habe ihn mit 11 bekommen) lange überlegt, ob ich ihn sofort entlasse, oder ihn behalte um ihn dann mit 16 zu verkaufen, um ein paar Taler nebenbei zu verdienen. Zum behalten hat mich noch bewegt, dass ich dadurch die anderen Spieler (auch in Zukunft) öfters an Freundschaftsspielen teilnehmen lassen kann. Denn 2 meiner Jugis, werden mich ja nach dieser Saison verlassen.


    Behandelt hast du ihn sehr gut. Aber das wusste ich ja vorher nicht, sonst hättest du ihn auch für die ganze Saison haben können. ^^

  • Nein, ich habe kein Premiumaccount. Ich möchte und werde wohl gänzlich ohne Investitionen hier versuchen, klarzukommen. :)

    Nicht, weil ich es Wulfman nicht gönne, oder ich sonst eine Mahlzeit pro Monat ausfallen lassen müsste, sondern einfach nur, weil ich es so lieber spiele und versuchen möchte, ohne zusätzlich Vorteile zu haben. Einfach nur aus Interesse. :)


    Hmmm...Zum Spieltag in der Liga gibts es eigentlich nicht viel zu berichten. Deshalb versuch ich es mal mit ein Infos und Vermutungen drumherum auszuschmücken.

    Ich habe zu Hause gegen TT Alt Erlaa mit 6:3 gewonnen. Das ist nun aber nicht sonderlich erwähnenswert. TT Alt Erlaa spielt einen sehr unausgeglichenen Kader. Ein Spieler, der seit Jahren alles weghaut und insgesamt erst 5 Niederlagen hat und nun in der Spielertabelle eine sagenhafte Bilanz von 251:5 vorweisen kann! Letzte Saison hat er seine Erste Niederlage überhaupt kassiert, allerdings lediglich im Doppel. (aber nur aufgrund des deutlich höheren Heimvorteils der vergangenen Saison)

    Trotzdem schön, dass einer meiner Jugendlichen daran mitbeteiligen war.

    Das hat nun wieder geklappt. aber wieder nur zu Haus. Auswärts gibts für mich gegen den Spieler keinen Blumentopf zu gewinnen. Vor allem nicht im Einzel, weder zu Hause, noch auswärts. (Die anderen 3 Niederlagen abs in dieser Saison gegen TV Buxevoll, dem Topteam der Liga)

    Die sonstigen Spieler des Vereins scheinen eher Mittelmaß bis unteres Mittelfeld zu sein.

    Könnte mir sogar vorstellen, dass der starke Spieler entweder vom Transfermarkt oder vom Schwarzmarkt stammt. :/

    Bislang gab es zwischen TT Alt Erlaa und meinem Team 8 Begegnungen, meine ich. Dabei konnte ich 7 Spiele für mich entscheiden und einmal trennten wir uns unentschieden. (da hatte der Manager seine Aufstellung clever geändert und mich eiskalt auf dem falschen Fuß erwischt)

    Morgen gibt es nochmal ein interessantes Auswärtsspiel gegen den TTC Boeker, der derzeit auf dem 4. Platz hausiert. (Hinrunde noch auf Platz 3)

    Wenn meine Jungs das gewinnen, bin ich eigentlich schon so gut wie durch in der Liga.


    Im Pokal haben sich meine Jungs mit 5:1 gegen den Nachwuchs vom TTC Moosmatt (Oberliga) durchgesetzt, obwohl mein aufgestelltes Team insgesamt 1 Jahr jünger ist. Morgen sieht es zumindest vom Alter her genau so aus, gegen den Nachwuchs der Landesligamannschaft der SG Schlitzerland. Mal schauen, was meine Burschen dort dann so anstellen.

  • Vor meinem geistigen Auge. ^^

    Ich habe einfach nur die beiden Aufstellungen mit 13, 14,15 (42) und 13, 13, 15 (41) verglichen. :D

    Aber dabei ist ja nur die Summe um ein Jahr höher, nicht der Durchschnitt. Also so ein dramatischer Unterschied ist es ja nun auch wieder nicht. Aber es schmeichelt halt etwas meinen Kids, deshalb wollte ich es mal erwähnt haben. ^^

  • Updates zum Spieltag:

    Im Pokal haben meine Jungs heute mit einem 5:1-Sieg den Einzug ins Viertelfinale gesichert. Dort hoffe ich dann, dass wir den TTC Blumenwiese (Oberliga) zurück in die Hippiezeit befördern können.

    Ich bin da aber auch recht zuversichtlich, denn das Team tritt mit einem 11-, einem 12- und einem 13-Jährigen an. Dazu hat der TTC Blumenwiese einen recht breit gestaffelten Kader, also sind wohl wahrlich keine so sehr großen Fähigkeiten der Kids und damit auch Überraschungen zu erwarten.


    In der Liga gab es heute gegen den Platz 4 (TTC Boeker) vor heimischer Kulisse einen 6:0-Erfolg. Allerdings hat sich der TTC Boeker bei unseren Fans nicht so beliebt gemacht, das sie nur mit 3 Leuten angereist sind.

    Der Ligadritte, hatte ebenfalls auswärts beim TT Alt Erlaa ein Punkt gelassen, sodass mein Vorsprung nun wieder 5 Punkte, bei noch maximal 6 zu holenden Punkten, beträgt.

    Also an sich bin ich damit nun durch.

    Ich muss zwar noch gegen den Ersten ran, aber dass muss der dritte ebenfalls. Aber das kann mir alles auch egal sein, da ih bereits morgen den Sack zumachen kann, indem ich den 7. der Tabelle, den TTC Stockenheim besiege. (unentschieden müsste auch schon reichen)

  • Ich frage nochmal, vielleicht war die Frage nicht klar genug: Hast Du die Jugis einzeln bei der Spielersuche eingegeben oder konntest Du das auch anders nachsehen?

    Ah ok, sorry, habe ich missverstanden.

    Also so ähnlich, wie du es beschrieben hast.

    Nur ein Ergebnis der Mannschaft ausgesucht und die Spieler dann im Kader des Managers betrachtet.


    Spendlove

    Ich drück dir die Daumen, dass sich der Adler noch verfliegt und Richtung Süden fliegt. Vllt hab ich ja dann gegen ein demotiviertes Team im nächsten Jahr die Chance, dir ein Pünktchen zu mopsen. :)

    Ansonsten, sollte dass mit dem Doppel-Aufstieg überhaupt für mich möglich sein, gibts eh nur auf die Nüssen in der RL. Würde dann auch nur ausschließlich fürs Jugendtraining genutzt werden. Alles andere wäre auch quatsch. :D