Vorschlag: Schachturnier

  • Von einzelnen Managers weiß ich, dass sie gerne Schach spielen. Mein erstes Pflichtspiel gegen neuwiealt hatte ich beispielsweise in einem online-Mannschaftskampf in der Schacharena (da konnte ich ein Unentschieden holen).

    Ich bin mir sicher, dass es hier recht viele Schachspieler gibt und ich lade alle herzlich ein sich hier mal zu zeigen. Und vielleicht geht ja auch ein Speed-Game der anderen Art zusammen. Ein Blitz- oder Schnellschachturnier.


    Ich fang mal an: Ich bin seit 2004 in einem kleinen Schachverein, spieler aber seit ich der U18 entfachsen bin fast nur noch in den Mannschäftskämpfen oder mal eintägige Einzelturniere. Ich bin ein großer Freund von Blitz und Schnellschach.


    Bei einigen Leuten haben ich einen guten Ruf als Eröffnungsexperte, obwohl ich mich eigentlich nicht wirklich mit (Eröffnungs-)Thoerie "belaste", sondern eher ein praktischer Spieler bin.

    Am Schachbrett bin eher materialistisch veranlagt, nehme ganz gern mal geopferte Bauern mit und bin sehr leidensfähig darin diese bis zu einem gewonnen Endspiel zu verteidigen.


    Meine Lieblingsfigur ist wohl der Springer und am schwächsten spiele ich nach eigener Einschätzung mit der Dame. Das liegt vielleicht auch an meinem Charakter abseits des Bretts: Mit Damen spielt man nicht ;-)

    Aus meiner Sicht gibt es auch viele Parallelen zwischen Schach und dem Leben. Eine Ausnahme ist sicher der Damentausch, der im ersten Fall von mir gerne angestrebt wird, während ich es im zweiten nie tun würde.

  • Habe im Kindesalter angefangen mit meinem Vater Schach zu spielen und bin auch kurz im Verein gewesen.Schach zu spielen hat mich immer im Leben begleitet bis heute,zwischendurch auch oft am Computer wie Fritz 4 usw. Ein tolles Spiel !

  • Ein Schachspiel braucht nicht lange. Vielleicht 30 - 45 min? Evtl. länger, wenn Spieler am Werk sind, die wirklich viele Züge durchgehen, sich vielleicht noch mit Schachtheorie auskennen.


    Wenn man das als Fernschach (Früher mit Briefen hin und her schicken) macht, hat das den Charme, dass man nicht an einen festen Termin gebunden ist. Also nicht: Spiel findet heute um 20:00 Uhr statt. Sondern: Spiel beginnt ab heute 20:00 Uhr und jeder macht seinen Zug, wenn er gerade dazu kommt, sich einzuloggen und darüber nachzudenken. Mit einem spätesten Spielende in einer Woche.


    Nachtrag: Diese Online-Plattformen stellen diese Spielvariante zur Verfügung. Ich weiß aber nicht, ob das auch auf Turnierebene geht. Da kennt sich Badminton sicher besser aus.

  • Die DDR hat meine ich 1996 (!) noch eine Medaille im Fernschach gewonnen, weil das Turnier vor dem Mauerfall startete.


    Das sind die gängigen Bedenkzeitkgrenzen mit kurzer Bedenkzeit:

    Blitz: 3-7 Minuten pro Partie

    Schnellschach: 8-60 Minuten pro Partie

    "Normal"schach: ab 61 Minuten pro Partie.

  • Echt Interessant.


    Dann sind ja die Schachspieler gut geeignet für den Manager.

    Jeden Tag ein Spielzug kann dann ja auch immer wieder vorkommen. Oder beim Speedgame alle 3 minuten.


    Dann gehe ich lieber in die Halle und spiele 1-2h Systemtraininer beim Tischtennis.

    Aber so ein Turnierausgang hier würde mich interessieren, wäre aber nicht dabei, weil ich nur Opfer wäre

  • Dann gehe ich lieber in die Halle und spiele 1-2h Systemtraininer beim Tischtennis.

    Aber so ein Turnierausgang hier würde mich interessieren, wäre aber nicht dabei, weil ich nur Opfer wäre

    Das bin ich nächste Saison in der 1.Bundesliga auch, und mache trotzdem mit ;-) Gib Dir nen Ruck. Es geht doch beim Spielen allgemein nicht ums Gewinnen (auch wenn das sicher für jeden eine nette Dreingabe ist), sondern um das gemeinschaftliche Miteinander.

  • Verstehe was du meinst, aber zu letzt Schach gespielt habe ich glaube vor 25 jahren.

    Und zweitens ist das für meine nerven nichts da stunden lang auf den nächsten Zug zu warten. Ich bekomme schon beim Risiko spielen gegen meine Frauen die Krise wenn die 5min für einen Zug braucht :D


    Und du hast ja was von der Bundesliga, du kannst deine Spieler besser trainieren