Verschiebung von Geld über den Transgermarkt

  • Hallo Leute, habe gerade etwas eigenartiges entdeckt.


    Der Spieler "Hans Bauer" ist noch keine 3 Minuten im Transfermarkt eingestellt. Da hat bereits jemand 120 000€ für den Spieler geboten. Hier seine Daten:

    Alter: 17 Jahre

    Talent: 14

    Erfahrung: 48

    Motivation: 36

    Kondition: 74

    Fans: 19

    Skill-Fortschritt: 75%

    Skills: 2 Beinarbeit

    Wert: 7575,346€

    Fähigkeiten: 46,42


    Verein: TTV Luederitz (Bezirksklasse)

    Manager: Luederitz


    Höchstbietender: TTC-Ringenburg (Verbandsliga)

    Manager: Luete


    Wie findet Ihr die Namensähnlichkeit der Manager und die Tatsache, das praktisch im gleichen Moment in dem der Spieler eingestellt wurde, gleich 120 000 für ihn geboten werden (was ein Anfänger ja nicht einfach in der Kasse hätte.

  • Die betreffenden User wurden soeben von mir gesperrt.

  • Die Auktionen selbst werden nicht überprüft, aber an den IP´s erkennen wir Multiaccounts ziemlich gut und diese werden regelmäßig geprüft. Da Auktionen für jeden einsehbar sind und lange nachvollziehbar bleiben, haben wir hier eine gute Kontrolle durch Euch Spieler. Dieser Fall wurde mir auch innerhalb kürzester Zeit per Mail mitgeteilt.

  • Ich finde es gut, dass hier so aufmerksam verfolgt wird wenn solche Aktionen passieren. Es ist mehr als unfair wenn versucht wird durch Mogelei Gelder oder auch Spieler zu transferieren, dass würde dem Spiel den gesamten Reiz nehmen.

    Danke an dieser Stelle an die "Aufpasser" !

  • Es ist schon ziemlich schwer im Tischtennis Manager ungesehen zu schummeln. Die letzte mögliche Lücke schließen wir mit dem zeitversetzen Poolverkauf.

  • Bei einer aktuellen Auktion finde ich es alles andere als eindeutig, aber das Gebot von 42 500 schon klar über Marktpreis für einen Spieler mit 89 Durchschnittsfähigkeit:


    Margot Hesse, 17 Jahre

    Talent: 14

    Erfahrung: 60

    Motivation: 71

    Kondition: 89

    Fans: 16

    Skills: 1x Schuss, 1x Beinarbeit, 93%


    Vorhand: 108

    Rückhand: 103

    Aufschlag: 104

    Angriff: 106

    Verteidigung: 36

    Unterschnitt: 39

    Topspin: 87

    Doppel: 130

    Marktwert: 15 667





    Noch eine andere Frage: In der Trainingsrubrik wird gesagt, dass uneausgeglichene Spieler Abzüge in der Spielbewertung bekommen. Würde ein Spieler mit diesen Werten darunter fallen? Und lohnt es sich generell die an den Schwächen in einem solchen Fall zu arbeiten oder eher die Stärken weiter auszubauen? (Ich spiel mit recht ausgeglicheneren Spielern, aber habe den Verdacht, dass die Abzüge bei anderen Spielern zu gering sind, als dass sich der Aufwand lohenen würde.

  • Badminton , 42.500 EUR ist nicht zu teuer, mit 10 Jahren gescoutet, pro Jahr ca. 4000 EUR für Sondertraining (20 Spieltage x ca. 200 EUR x 7 Jahre), plus Jugendscout und Jugendtrainer-Kosten anteilig... da biste ganz schnell in diesem Bereich. Die "angegebenen" Marktpreise stimmen eh nicht, z.B. ein Spitzenspieler wird nicht für unter 80.000 EUR über den Tisch gehen...


    @ Wulfman: ein zeitversetzter Spielerverleih in den Pool müsste auch noch eingeführt werden um Lücken zu schliessen...


    mfGedanken Headcontroller

  • Badminton , 42.500 EUR ist nicht zu teuer, mit 10 Jahren gescoutet, pro Jahr ca. 4000 EUR für Sondertraining (20 Spieltage x ca. 200 EUR x 7 Jahre), plus Jugendscout und Jugendtrainer-Kosten anteilig... da biste ganz schnell in diesem Bereich. Die "angegebenen" Marktpreise stimmen eh nicht, z.B. ein Spitzenspieler wird nicht für unter 80.000 EUR über den Tisch gehen...


    @ Wulfman: ein zeitversetzter Spielerverleih in den Pool müsste auch noch eingeführt werden um Lücken zu schliessen...


    mfGedanken Headcontroller

    Der Preis für den Spieler, ist zu hoch. Da sage ich mal Glück gehabt, oder unglücklich gekauft. Je nach Seite...


    Beim zeitversetzten Spielerverleih, habe ich gemischte Ansichten. Grundsätzlich kann hier eine Zeitversetzung natürlich weitere Sicherheitslücken schließen, aber bei definierten Vorgaben, könnten Absprachen spannend werden.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • Ob der Preis zu hoch ist weiß ich nicht, aber zwischen 30-40T gehen solche Spieler momentan immer weg.

    Sie kosten ja vorher auch ein wenig.


    Ich bin klar gegen ein Zeitversetzes verleihen, wie soll man sonst seine Spieler gut unterbringen, wenn man vorher nicht mit dem Leiher sachen besprechen kann

  • @ Wulfman: ein zeitversetzter Spielerverleih in den Pool müsste auch noch eingeführt werden um Lücken zu schliessen...

    Ich finde nicht, dass hier eine Lücke besteht. Die Gefahr des Missbrauchs beim Verleih ist eher gering. Gab, glaub ich, mal was zwischen Cesio und celluloid artits, was man hätte als Missbrauch einstufen können. Aber war das so gravierend, dass es einer Änderung am System bedarf?


    Wichtig ist, dass kein Geld verschoben werden kann und dies ist beim Verleih ausgeschlossen.


    Finde auch, dass beim Verleih generell die Frage gestellt werden muss, ob Absprachen unerwünscht oder sogar erwünscht sind. Ich bin da eher für letzteres, um die Attraktivität für den Verleiher zu verbessern.

  • Donald Cesio ist damit Meister geworden.


    (neuwiealt)

    Und du meinst, sonst wäre er nicht Meister geworden?


    Kann mich eigentlich nicht daran erinnern, dass Cesio Leihspieler in der Meistermannschaft gehabt hätte. Allerdings war es wohl damals noch so, dass der Leiher das Training übernommen hat. Möglich, dass celluloid artists mit vielen Trainern die Ausbildung einzelner Cesio-Spieler übernommen hat. Aber dies ist heute ohnehin nicht mehr möglich.

  • Cesio wäre mit nur 3 guten Spielern nicht Meister geworden. Er brauchte einen 4. Den wollte er gerne von mir haben, da ich im Forum angekündigt hatte, dass ich einen Spieler mit >190 Stärke verkaufen möchte . Ihm aber mit Echtgeld einen Premiumaccount zu bezahlen, damit er auf meinen Spieler eine sehr hohe Summe bieten kann, fande ich unfair und habe es abgelehnt. Da er kein Premium war, hat ers letztendlich anders eingefädelt. Celluloid Artists hat meinen Spieler gekauft und an Cesio verliehen und im Gegenzuge dafür in der nächsten Saison ein Großteil der Spieler von Cesio über den Spielerpool bekommen.

    Schönes Zusammenspiel der Schwachstellen Spielerpool und Verleih.


    (neuwiealt)

  • Die damalige Meisterschaft von Cesio ist bislang noch eins der wenigen für mich nicht erklärbaren Phänomene.

    Danke, dass du etwas Licht ins Dunkel bringst. :thumbup::) Solche Details habe ich in meiner zweiten Saison natürlich noch nicht so mitbekommen. (und du solltest ihm tatsächlich den PA bezahlen, damit er deinen Spieler kaufen kann?? Sehr lustig. ... und am Ende hätte ihn auch Mettentown gern genommen ;))

  • Cesio wäre mit nur 3 guten Spielern nicht Meister geworden. Er brauchte einen 4. Den wollte er gerne von mir haben, da ich im Forum angekündigt hatte, dass ich einen Spieler mit >190 Stärke verkaufen möchte . Ihm aber mit Echtgeld einen Premiumaccount zu bezahlen, damit er auf meinen Spieler eine sehr hohe Summe bieten kann, fande ich unfair und habe es abgelehnt. Da er kein Premium war, hat ers letztendlich anders eingefädelt. Celluloid Artists hat meinen Spieler gekauft und an Cesio verliehen und im Gegenzuge dafür in der nächsten Saison ein Großteil der Spieler von Cesio über den Spielerpool bekommen.

    Schönes Zusammenspiel der Schwachstellen Spielerpool und Verleih.


    (neuwiealt)

    Das ist schon ein starkes Stück! Eine sofortige Sperrung aller Beteiligten für mind. eine Saison wird hiermit gefordert ;)!


    Mir fallen noch weitere Forderungen zur Verbesserung des Spieles ein, damit es keine Wechselmeisterschaften zwischen neuwiealt/rothschupf gg. Casino/GoldenGate werden.


    Bisher gibt es die erfolgreichen Taktiken mit 2 "Rentner", 2 "Mittelalterspieler" und 2 "Jugendliche" gg. 1 "Rentner", 2 "Mittelalter" und 1 "Jugendlicher" (und dann das Ganze von vorn). Wenn ich mir die Jugendlichen von Las Vegas so anguckte, die wahrscheinlich nur auf Angriff und Toppi trainiert werden und dann im Jugendbereich alles mit 12 jahren weghauen wird seine Taktik auf Jahre die Liga dominieren, ausser in einem Zeitfenster wenn die Rentner in Rente gehen und die Jugendlichen noch nicht so weit sind . Das ist dann wieder die Zeit von SpielerIn. Durch den Bonus Training 1. Liga für Jugendliche und Erwachsene werden andere Manager diesen Kreislauf nie oder nur schwer durchbrechen können.


    Die einfachste Möglichkeit wäre wenn Wulfman über den Schwarzmarkt mal ordentliche Spieler anbieten würde. Sagen wir mal 30-jährige mit F150 und 16-jährige mit F120, bei 20 EUR Echtgeldeinsatz wäre das auch endlich akzeptabel, und der dann eingenommene Ertrag für die Macher des geilen Spieles würde sich endlich mal lohnen...

  • Jeder muss seine Taktik finden, ob z.B. meine Taktik die Richtige ist, bleibt fragwürdig. Derzeit ist oder war sie gut. Schau, wie lange ich gebraucht habe.

    Bonus 1. Liga, ist einfach nur leider falsch und sogar oftmals nachteilig. Die entsprechenden Taktiken, können übrigens in allen Ligen übernommen werden und auch verfeinert werden. Die Feinheiten entscheiden dann über den Erfolg. Diverse Ergebnisse verstehe ich immer noch nicht, zum Glück.;)

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-