Schwarzmarkt-Diskussion

  • Thema "Anpassungen auf dem Schwarzmarkt" (da dort die Antwortfunktion nicht aktiv ist, hier mal Feedback dazu:


    Ich vermute mal nach dem Startnext-Rohrkrepierer wird dies leider der nächste Schuss in den Ofen werden. Wer soll denn bei diesen Spielerangeboten kaufen? Hier meine Schwarzmarktangebote von heute:


    Jahre 22, Talent 35, F 98, Skills 5, Wert 19.240 EUR, Echtgeld 49,63 EUR


    Jahre 22, Talent 29, F 97, Skills 6, Wert 19.240 EUR, Echtgeld 50,71 EUR


    Mich würde brenndend interessieren wie ein fast Bundesligaspielerangebot aussieht.


    An Wulfmans Stelle würde ich andere Spieler über den Schwarzmarkt anbieten, junge Supertalente z.B. alle mit schon mind. 15 Skills und Talent 40 etc.


    z.B. „Kategorie Angriffswunder“

    Schuss, Flip, Schmetterball


    “Kategorie The Wall”

    Block, Schupf, Ballonabwehr


    „Kategorie TheMentalist“

    Nervenstärke, Reaktionsfähigkeit, Konzentration


    „Kategorie Das Laufwunder“

    Beinarbeit, Technik, Konter


    Das Gesicht des Schwarzmartkhändlers von Mario Barth würde ich ändern (siehe AGB, bekannte Namen und Gesichter ist zu unterlassen ,), meinetwegen Wulfmans Gesicht ;;---))


    Wir wollen ja das du auch mal finanziell was reinkommen siehst, das wäre in meinen Augen eine gute Möglichkeit...


    mfGruß

  • Da ist etwas dran, die Spieler (wie obig beschrieben) würde ich nicht mal geschenkt nehmen. Wollte auch mal in den sog. Schwarzmarkt schauen, aber das kann ich mir wohl sparen. Kenne allerdings nicht die Angebote der anderen Genres.

    _--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_--_


    TTV Casino
    TTV GoldenGate


    -don't feed the trolls-

  • sehe ich ähnlich, allerdings höre ich schon die Stimmen erklingen: "Nein, dann wäre der TTM nur noch PayToWin" "Dann wäre 'ehrliche' und 'harte' Managerarbeit entwürdigt" etc.


    Ähnlich wie Headcontroller würde ich mir, bei nem Granatenspieler der auf dem TTM >100000€ kosten würde, überlegen ob ich da nicht mal 50,-€ investiere da ich die 100000€ gar nicht habe, den Spieler aber interessant finde.

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.


    ☆ Peace ☆

  • Wenn ihr es doch unbedingt diskutieren wollt, gebe ich Euch hier für ein paar Tage die Chance dazu. Aber ich lösche das Thema danach wieder, weil ich Echtgelddiskussionen grundsätzlich nicht förderlich für das Spiel finde.

  • Wenn ihr es doch unbedingt diskutieren wollt, gebe ich Euch hier für ein paar Tage die Chance dazu. Aber ich lösche das Thema danach wieder, weil ich Echtgelddiskussionen grundsätzlich nicht förderlich für das Spiel finde.

    Danke

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.


    ☆ Peace ☆

  • Nur Wulfman kennt die Schwarzmarktumsätze. Meint ihr nicht er kann das selbst am besten (und sowieso als einziger) beurteilen, wie man die Produkte anbieten muss, damit sie gekauft werden, aber sein Spiel dabei nicht zerstört wird?


    Wenn niemand kaufen würde, hätte er sicher die Personalpreise nicht angepasst.


    Nach wie vor sind die Preise für (Top-)Personal exorbitant niedrig!


    Wenn ein Personal mit F-139 (wie ich es gerade sehe) und Wert 13.697 für 36,98 Euro zu haben ist, ist der Preis lächerlich.

    Das Personal kostet im Pool (wenn man überhaupt eins findet) mindestens 11.000,- bei F-120.

    Um es auf 139 zu bringen benötigt man gut 25.000,- Euro, also Gesamtkosten 36.000,- Euro.


    Wenn man diese 36.000,- aus Echtgeld finanzieren will, müsste man 58,- Euro aufwenden.

    Und im Schwarzmarkt bekommt man das Personal für 37,- Euro praktisch hinterhergeworfen, muss dabei nicht eine Ewigkeit im Pool suchen

    und anschließend über zwei Saisons Ausbildung warten und in dieser Zeit die Reduzierung der Trainerleistung für seine Spieler in Kauf nehmen (was u.U. dazu führt, dass das ganze Team nicht mehr konkurrenzfähig ist)

  • Hab in der Vergangenheit mit Dieswedel x-fach beim Schwarzmarkthändler reingeschaut, um ein bissel mehr in Erfahrung zu bringen, was man da überhaupt bekommen kann. Beim Personal hatte ich nie Trainer oder Jugentrainer sondern immer nur Scout, Sicherheitsdienst usw.

  • Ich weiß in der heutigen Zeit ist es nicht mehr üblich langfristig zu denken, aber ich tue das noch.


    In einem Punkt bin ich mir sicher: Hätte ich das Niveau der Schwarzmarktspieler stetig an die Bundesliga angepasst, wärt ihr alle nicht mehr da und dieses Spiel wäre schon lange verschwunden, denn es lebt hauptsächlich von Euch Stammspielern, die ihr Euch inzwischen weit nach oben gearbeitet habt. Sich seine Mannschaft zusammenkaufen zu können, hätte Euch sicher bald stark aufgestoßen und die Lust am Spiel genommen. Deswegen versuche ich das Niveau der Spieler unter der Spitze zu halten, vielleicht auf ein paar Glücksgriffe abgesehen.


    Für Euch mögen diese Spieler "schlecht" sein, aber könnt ihr Euch noch erinnern wie es früher war, als ihr angefangen habt? Da waren diese Spieler wahre Monster und sind es immer noch. Gerade um den Spielspaß der Leute zu schützen, die kein echtes Geld investieren wollen, habe ich die Preise absichtlich hoch angesetzt. Ich habe mich da nicht an anderen Spielen orientiert und was heutzutage viel oder wenig ist, darüber kann man trefflich streiten, denn so ein Spieler kann einen ja doch einige Saisons pushen, vermutlich länger als ein Zigarettenkonsum in demselben Zeitraum kostet. Es ist alles eine Frage der Priorität.


    Vielleicht passe ich die Werte noch ein wenig an, aber von meinem Grundkonzept: Spieler bleiben unter dem Bundesliganiveau und kosten einen hohen Preis werde ich nicht abkehren.


    Ich will das Spiel langfristig erhalten und bin nicht auf einen schnellen Gewinn aus.

  • Das Spielen auf lange Sicht ist dem Spiel ja grundlegend inne und ich denke es ist Jedem klar dass man keinen Spieler aus dem SM zieht der einen sofort oder innerhalb weniger Saisons zum Meister macht.


    Das ist auch für mich der Reiz des Spiels und ich bin dir dankbar für diesen Ansatz und Umsetzung.


    Die angebotenen Spieler können einen Manager natürlich schnell nach oben bringen, keine Frage. Für die oberen 30 Manager erscheinen die Angebote jedoch nicht unbedingt lukrativ.


    Über ein Topangebot z.B. ein Mal jährlich würde ich mich dennoch freuen.

    Vereine:

    Evil Empire

    Evil Empire II

    Herausforderungen sind immer willkommen.

    Für tolle Schläger schaut mal bei den Auktionen rein oder schreibt mich an.


    ☆ Peace ☆

  • Ok, ich habe aufgrund Eurer Beiträge nochmal etwas nachgeschraubt:


    • Spieler bekommen nun durchschnittlich zwei Skillpunkte mehr als vor der Änderung
    • Spieler können jetzt höhere maximale Fähigkeiten erreichen, speziell bei den jüngeren wird es nun auch für Euch interessant. Durch die höheren Fähigkeiten ist allerdings die Spanne der zufälligen Verteilung höher geworden und die Wahrscheinlichkeit so gering, dass man sich sicherlich keine Mannschaft zusammenkaufen kann, vor allem da der Schwarzmarkthändler normalerweise nicht jeden Tag kommt.
    • Ich habe die Echtkosten der Spieler ein klein wenig gesenkt.
    • Vorübergehend habe ich die "Anschaukosten" auf "2,-" gestellt, damit ihr etwas ausprobieren könnt. Das stell ich wieder zurück, wenn wir die Werte endgültig fixiert haben.


    Alles andere ist unverändert.

  • Ich habe jetzt einen Spieler gesehen, den ich sehr passend finde vom Angebot. 99F 7Skills und 17J. Damit kann man was anfangen und ist noch gut entfernt von den Spitzenspielern. Wer also genügend Geld übrig hat, kann durch solche Spieler eventuell schneller nach oben kommen bzw. Lücken füllen.


    edit: Badminton war ein Tick schneller. Ich denke, dass jetzt das Angebot bei den Spielern sinnvoll ist.

  • Jup. So viel Geld würde ich trotzdem nie investieren, aber da muss noch was geändert werden. Die Skills bekommen wir selbst so in der Höhe kaum hin. Und der Spieler wäre sicherlich auch am Anfang der Saison möglich.


    So ca. ein Skill pro Ausbildungsjahr ist passender.

  • Die nicht einsehbaren Werte der Spieler verändern sich natürlich ebenfalls, also:


    • Erfahrung
    • Kondition
    • Motivation